deafarzh-CNnlenfritjaruessv

Aktuelle Themen

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Frage Ausrücklager defekt

Mehr
02 Mai 2019 16:09 #32132 von elmstop
Ausrücklager defekt wurde erstellt von elmstop
Hallo zusammen,
seit ein paar Tagen macht das Ausrücklager der Kupplung Geräusche beim kuppeln. Man spürt auch Vibrationen im Pedal. Das muß getauscht werden, können wir aber aus Zeitgründen erst in Kirgistan machen. Hat jemand eine Bezugsquelle ?
Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2019 17:13 #32133 von SteyrFan12M18
SteyrFan12M18 antwortete auf Ausrücklager defekt
Servus Peter,

ich hab es da mal gesehn....

www.rz-handel.de/lkw-ersatzteile/passend...end-fuer-steyr-12m18

LG
Werner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2019 17:42 #32134 von Sico
Sico antwortete auf Ausrücklager defekt
Servus Peter,
das klingt ja nicht sehr prickelnd.
Ich kenne eure Route nicht. Falls ihr über den Pamir wollt:
Ich musste auf diesen Pisten jeden Tag gefühlte 100 000 mal kuppeln und schalten.
Also:
Die anstehende Reparatur unbedingt vorher machen und dabei auch gleich die Reibscheibe und Nehmerzylinder erneuern
Liebe Grüße
Sigi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2019 18:15 #32135 von hahuebner
hahuebner antwortete auf Ausrücklager defekt
Hallo Peter,

hatte ich auf der Rückreise von Gedern, zwischen ersten Problemen und dann dem Stillstand lagen knapp 200km. Habe von RZ Handel das Ausrücklager bekommen.

Grüße
Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2019 18:22 #32137 von hahuebner
hahuebner antwortete auf Ausrücklager defekt
Sorry war zu schnell mit dem Absenden!
Schwungrad plan schleifen bei ZF, Kupplungsscheibe und Nehmerzylinder mussten dann gleich mit gemacht werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2019 18:35 #32138 von steyrmeier
steyrmeier antwortete auf Ausrücklager defekt
Ich würde das auch sofort machen...
Bei mir waren das vor kurzem 500km...von den ersten Anzeichen bis zu der beschriebenen Aktion Eben wegen geplatzten ausrücklager genau die 500 km zurück zu kommen....auf dem Tieflader.
Die Einzelteile lagen in der Glocke...und den Nehmer Zylinder hast du dann auch noch gebummelt.
Meins war von indutec.
Kupplung und Automat hab ich gelassen...geht. nehmerzylinder Rep Satz...der war erst neu... Entlüftung wie immer sch.... Zuletzt den Geber auch noch überholt und den ganzen Dreck raus.
Also Vorsicht mit weiter fahren!
Gruß Markus
Folgende Benutzer bedankten sich: MandM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2019 19:10 #32141 von MiBaTec
MiBaTec antwortete auf Ausrücklager defekt
Servus,

auch habe folgendes Ausrücklager im Internet gekauft:

sachs 3151156003

LG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2019 04:09 #32143 von elmstop
elmstop antwortete auf Ausrücklager defekt
Hallo an alle,
danke für die Infos. Wir werden heute nach Aqtau zurückfahren ca 180km. Hoffen es hält so lange. Aqtau ist eine Großstadt am kaspischen Meer, dort sollte eine Reparatur möglich sein. Teile werden wir aus D schicken lassen. Geber und Nehmerzylinder sind neu.
Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2019 10:07 - 05 Mai 2019 11:19 #32155 von elmstop
elmstop antwortete auf Ausrücklager defekt
Hallo,
hier die Nummern für die Kupplungsscheibe. (Danke an Ronald!!)
MAN: 85300012492 Ev. können wir die hier besorgen. Wäre einfacher und kein heckmeck mit Post und Zoll...
Die Sachs Nummer lautet: 1878001144, bekommen wir hier vielleicht auch.
Danke
Gruß
Peter
Letzte Änderung: 05 Mai 2019 11:19 von elmstop. Begründung: edit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2019 09:58 #32161 von Taurus
Taurus antwortete auf Ausrücklager defekt
Hallo Jumbo Team, ich wünsche Euch die guten Garage und die richtigen Teile. Zum Glück seid Ihr in einer preisgünstigen Weltgegend. Ich habe letzten Sommer nur die Mitnehmerscheibe und das Ausrücklager getauscht. Da die Kupplung nicht geschliffen hat, habe ich das Schwungrad und die Druckplatte so belassen. Ist prima so.
Viel Glück und viel Abenteuer weiterhin.

Martin, Mona mit Taurus

PS. mein Ausrücklager hatte keinen Anschluss mehr für den Fettschlauch der von der Staufferbüchse her kommt. Daher einfach die Welle geschmiert mit hitzebeständigem Fett und gut ist. Meiner Meinung nach kein Problem, da praktisch alle Fahrzeug so gebaut sind. Weiter hat das Lager einen Kunststoffbelag innen, so dass es nicht festsitzen kann auf der Welle.

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: elmstop

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2019 10:40 #32162 von elmstop
elmstop antwortete auf Ausrücklager defekt
Hallo Martin,
danke für die Infos. Wir stehen im Moment an einer MAN Werkstatt und warten seit Stunden auf den Manager. Nur er kann entscheiden...
Ich kann zwar noch fahren aber wie weit ist die Frage.
Wir wollen erstmal klären ob wir hier Teile bekommen oder nicht, danach dann ev in D bestellen wären im besten Fall in 6 Tagen hier.
Die ewige warterei nervt...
Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 05:27 - 08 Mai 2019 05:52 #32190 von elmstop
elmstop antwortete auf Ausrücklager defekt
Hallo an alle,
die Teile sind hier nicht verfügbar, wir haben in D bestellt. Bis nächsten Montag sollen diese hier sein. Ich hätte noch einige Fragen zum Ausrücklager:
So wie das auf den Bildern aussieht ist das Aussrücklager fest auf der Kupplung. Im Handbuch steht Schnappfeder entspannen ? Wie mit was ?. Kann das Getriebe so weit nach hinten geschoben werden um an das Lager bzw die Kupplung zu kommen, oder muß es ganz raus. ? zum Schluß steht im Handbuch mit einer Drahtschlinge das Ausrücklager wieder einrasten ?? Das wäre dann auf der Getriebeseite ?
Ich versuche mich vorher schlau zu machen, spart Zeit, denn unsere Visa laufen aus und hier ist nicht wirklich Kompetenz vorhanden...
Danke für die Infos
Gruß aus Kasachstan
Peter
Letzte Änderung: 08 Mai 2019 05:52 von elmstop. Begründung: edit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 07:14 #32192 von steyrmeier
steyrmeier antwortete auf Ausrücklager defekt
Moin ihr Beide,
Die Kupplung wird ziehend betätigt.Der Nehmer drückt auf den Hebel,der zieht über die Gabel das ausrücklager, das zieht über den schnappring den Automat.
Du hängst das Getriebe an ,löst es und ziehst es ca. 10-15 cm zurück.der weg wird durch den Schmierschlauch begrenzt. Dann musst du von unten mit einer Zange dazwischen,und suchst direkt an den Federn des Automats die Endes des schnappring.das sind einfach zwei ca 3mm dicke Drahtstücke. Die musst du auseinander drücken und gleichzeitig das Lager Richtung Getriebe drücken.
Zurück schiebst du das Getriebe drauf ,festschrauben, und dann durch das loch des nehmers einmal kräftig rücken am Hebel. Kannst du vorher ja draussen Mal ausprobieren.
Vorsicht! Das Getriebe geht nur raus bzw zurück, wenn das Abgasrohr vom turbo zur Staudruckbremse abgebaut ist.... Ich habe nur zwei Stehbolzen abgerissen....die anderen waren aber ziemlich verrostet....da kann sich eine kleine Nebenbaustelle aufmachen....
Ich habe auch nur das Lager getauscht , Automat und Scheibe waren okay.
Alles Gute!
Gruß Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 08:32 #32195 von Taurus
Taurus antwortete auf Ausrücklager defekt
Hallo Jumbo's!
Alles genau wie "Steryrmeier" beschrieben hat. Kupplung gezogen. Ich hänge drei Bilder an. Leider nur schlechte.
1. die Feder um die es geht beim Lösen. Die muss auseiinandergedrückt werden, sodass sich das Lager von der Druckplatte löst.
2. Das Lager wo man die Stelle sieht, die von der Feder gehalten wird.
3. Die Schlinge wird vor der Montage um den Ausrückhebel gelegt um daran zu ziehen und das Lager in die Feder einzurücken. Danach muss die Schlinge entfernt werden. (logisch). Ich nahm ein kleines Spannset anstelle Draht.

Hoffe das hilft. Wenn nicht, keine Sorge. Sobald du dran bist, ist es selbsterklärend.

Viel Glück und Freude, Grüsse vom TaurusTeam

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 08:35 #32196 von Taurus
Taurus antwortete auf Ausrücklager defekt
eins, zwei , drei....

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 08:39 #32198 von Taurus
Taurus antwortete auf Ausrücklager defekt

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 09:32 - 08 Mai 2019 09:33 #32200 von elmstop
elmstop antwortete auf Ausrücklager defekt
Danke, soweit klar, Du hattest deinen Wowa runter, geht bei uns nicht...
Also alles von unten. Frage bleibt, ob das Getriebe ganz raus muss oder ob es reicht es ganz nach hinten zu schieben um die Reibscheibe wechseln zu können, wobei wir gleich beim zentrieren derselben wären... Zentrierdorn hab ich nicht...Markus meint Augenmass reicht auch...
Gruß
Peter
Letzte Änderung: 08 Mai 2019 09:33 von elmstop. Begründung: edit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 10:00 #32201 von Convince
Convince antwortete auf Ausrücklager defekt
Hallo zusammen,
ich bin immer davon ausgegangen, dass alle drei Komponenten ausgetauscht werden sollen. Dies wären Ausrücklager, Mitnehmerscheibe und die Druckplatte.
Von letzterem habe ich von Euch nichts gelesen - behaltet ihr die alte Druckplatte?
Danke für die Infos Günther

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 10:05 #32202 von elmstop
elmstop antwortete auf Ausrücklager defekt
Hallo,
Druckplatte bleibt, ist kein Verschleißteil.
Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 10:07 #32203 von hahuebner
hahuebner antwortete auf Ausrücklager defekt
Hallo Peter,

ich musste das leider bei MAN machen lassen und die haben dort das Getriebe ausbauen müssen, sie wären sonst nicht an die Komponenten dran gekommen.

Gruß
Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



1272397
HeuteHeute124
WocheWoche1790
MonatMonat6584
AlleAlle1272397
Go to top