deafarzh-CNnlenfritjaruessv
August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Gelöst Start Baterien erzats

Mehr
14 Jul 2019 16:20 #33322 von Horst
Horst antwortete auf Start Baterien erzats
Hallo Andreas,
So wie ich verstehe hast du die 50ccm dann unter unter dem Fahrerhaus geführt.
Hast du vielleicht Bilder davon?
Vor allem vorne am Gelenk.
Hast du den Plus vom Hauptverteiler wieder hochgeführt oder direkt inerhab des Fahrerhauses verbunden?
@Peter: du schreibst von der Masseverbindung Rahmen-Motor aber wie verstärkt Ihr die Verbindung Fahrerhaus-Rahmen und warum hinter dem Fahresitz währe die andere Seite wegen der Gewichtsverteilung nicht besser?
So war jedenfalls mein Plan aber ich lasse mich gerne überreden.

Die 75A Yellow passen wegen der Höhe nicht in den original Kasten aber du kannst Ihn erhöhen.da gab es schon Bilder im Forum.

Danke und schönen Gruss
Horst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2019 16:42 - 14 Jul 2019 16:44 #33323 von elmstop
elmstop antwortete auf Start Baterien erzats
soweit ich mich erinnere was nur ein dünnes Masseband an der Kupplungsglocke angeschlossen. Das habe ich entfernt und das originale Masseband vom Batteriekasten genommen und an der Kupplungsglocke und am Rahmen angeschraubt. Die Yellow Top habe ich hinter den Fahrersitz in die Sitzbank gebaut weil der Weg zum Anlasser dann kürzer ist. Gewicht spielt nicht so die Rolle. Das Pluskabel dann durch die Sitzbank ins freie und am Fahrerhaus entlang zum Drehpunkt. Von dort zum Anlasser. Neues Kabel in einem Stück verlegt.
Letzte Änderung: 14 Jul 2019 16:44 von elmstop.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jul 2019 08:35 #33327 von Beestone
Beestone antwortete auf Start Baterien erzats
Ja, Plus und Minus unter dem Fahrerhaus geführt, Anschluss im originalen Batteriekasten, würde ich heute anders machen, zuviel unnötige Meter Kabel ...
Fotos erst Mitte der Woche ...
LG, Andreas

Gemeinschaft bedarf der Bereitschaft anderen zuzuhören und die eigene Meinung nicht für die einzig wahre zu halten ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jul 2019 08:47 #33328 von hagendagen
hagendagen antwortete auf Start Baterien erzats
Hallo zusammen,
ich häng mich mal mit dran, bei uns steht das jetzt auch an. Also yellow oder red top 2 x 75 Ah ins Fahrerhaus - Luftkessel würde ich auch gerne in den Rahmen versetzen.. aber wo genau hin und wie? Fotos wären super.. und an die Stelle dann den zweiten Tank - was habt ihr denn hier so verbaut bzw. was passt gut? 400-600 l - mit welchem Tankgeber?
VG
Jerome

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jul 2019 09:23 #33329 von MiBaTec
MiBaTec antwortete auf Start Baterien erzats

Horst schrieb: Hallo Andreas,
So wie ich verstehe hast du die 50ccm dann unter unter dem Fahrerhaus geführt.
Hast du vielleicht Bilder davon?
Vor allem vorne am Gelenk.
Hast du den Plus vom Hauptverteiler wieder hochgeführt oder direkt inerhab des Fahrerhauses verbunden?
@Peter: du schreibst von der Masseverbindung Rahmen-Motor aber wie verstärkt Ihr die Verbindung Fahrerhaus-Rahmen und warum hinter dem Fahresitz währe die andere Seite wegen der Gewichtsverteilung nicht besser?
So war jedenfalls mein Plan aber ich lasse mich gerne überreden.

Die 75A Yellow passen wegen der Höhe nicht in den original Kasten aber du kannst Ihn erhöhen.da gab es schon Bilder im Forum.

Danke und schönen Gruss
Horst


Hallo Horst,

bei uns kommen auch 2 Yellow TOP 75 ins Fahrerhaus. Wir haben sie in die Kiste auf der Beifahrerseite verbaut auf diese Seite der Hydraulikzylinder das Fahrerhaus anhebt.

Ich habe die Zuleitung Minus bis vorne zum Rahmen neu verlegt und die Plusleitung bis zum Anlasser. Vom Rahmen zum Motor und zum Getriebe werde ich neue Massebänder (gibt es fix und fertigt zu kaufen) verlegen. Bei mir läuft auch alles über einen Hauptschalter der sich ebenfalls in der Sitzkiste auf der Beifahrerseite befindet geschaltet.

LG Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: Horst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jul 2019 09:25 #33330 von Locke
Locke antwortete auf Start Baterien erzats
Guten Morgen zusammen,

wer die 75 AH im Batteriekasten beibehalten möchte das geht auch. Diese müssen nur liegend eingebaut werden.
Die gelben sind es geworden da ich diese noch über hatte, Die gebrauchten Optima funktionieren jetzte seit über zwei Jahren wunderbar als Starterbatterie.

Gruss Christian
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Horst, rdhrkns

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2019 22:06 #33726 von rdhrkns
rdhrkns antwortete auf Start Baterien erzats
Dachte ich hatte das damals schon mit ein Abschlussbericht erledigt...

Die firma konte damals die YT nicht Lieferern, deswegen simd es die BT marine geworden für mich (gleiche technische Herausforderungen). Hatben danals Vorteil das man zusätzliche stützen für ladergerat, Cytrix usw. haben.
Muss nur noch die military battery terminals anschliessen sodass der Deckel wieder vollständig schließt. Die jetzt verwendete Boot Anschlüsse heben ~9mm zufiel Höhe. Hab damals auch gleich ein neue NATO Schalter installiert, da die 32 jährige Problemen hat...

–Ruud

ruudheerkens.com | @FB Ruud Heerkens | FB group: Allrad LKW Hilfe | @G+ Ruud Heerkens

Steyr 12M18 SW, 1987 | Dornier FM 2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug 2019 09:33 #33734 von kawahans
kawahans antwortete auf Start Baterien erzats
Ich habe 4 Red Top Batterien im originalen Batteriekasten verbaut - geht sich gut aus.
(Optima Red Top RT S 4,2 50 AH, 12V / RED TOP AGM)

Zum Starten waren 2 auch genug, aber im Sinne der Sicherheit habe ich doch auf 4 nachgerüstet.
Die Batterien sind jetzt 4 Jahre drin, ausser der Lageunempfindlichkeit sehe ich aber keinen Vorteil, da sie jetzt beginnen, in Bezug auf Leerlaufspannung auseinanderzulaufen, trotz Einzelladung je Batterie zwischendurch.
Liebe Grüße aus Graz!
kawahans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Aug 2019 08:28 - 12 Aug 2019 08:30 #33849 von Phoenix9
Phoenix9 antwortete auf Start Baterien erzats
Auf die Frage nach der Größe des Zusatztank: Bei mir ist ein 450 l Tank verbaut.
Anhänge:
Letzte Änderung: 12 Aug 2019 08:30 von Phoenix9.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Aug 2019 08:33 - 12 Aug 2019 08:34 #33850 von Phoenix9
Phoenix9 antwortete auf Start Baterien erzats
Bei mir ist zusätzlich ein 450 l Tank verbaut.
Letzte Änderung: 12 Aug 2019 08:34 von Phoenix9.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Aug 2019 14:43 #33854 von Beestone
Beestone antwortete auf Start Baterien erzats
Foto Ausgang Batteriekabel aus Staubox Fahrerhaus hinter Fahrer
Weiterer Verlauf: nach vorn ums Gelenk, dann nach hinten und kurz vor dem Zwischenrahmen in den Hautrahmen, von dort in den Originalen Batteriekasten: Anschluss ....
LG, Andreas

Gemeinschaft bedarf der Bereitschaft anderen zuzuhören und die eigene Meinung nicht für die einzig wahre zu halten ...
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Horst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: CosmoMagnusweitwegLetnei

SteyrForum fördern



1261783
HeuteHeute33
WocheWoche788
MonatMonat7809
AlleAlle1261783
Go to top