deafarzh-CNnlenfritjaruessv
April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

file Frage Dachträger Material Erfahrungen

  • Inselbewohner
  • Inselbewohners Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
24 Mär 2020 18:55 #36334 von Inselbewohner
Dachträger Material Erfahrungen wurde erstellt von Inselbewohner
Hallo ihr lieben,

ich bin nun gerade dabei den Dachträger anzugehen inkl. Astabweiser. Nun ist der Plan das ganze aus Stahl nicht aus Alu zu machen um es überall reparieren/ schweißen zu können falls mal was sein sollte.
Wo ich nun unsicher bin ist das Gewicht... Laut Berechnung werde ich bei 79kg landen und möchte oben einen Reifen (ohne Felge) transportieren.
Hat da jemand Erfahrungen mit diesem Gewicht oben drauf? Ich bin gerade unsicher ob das nicht zu doll wird.

So soll das ganze grob werden!



Ich freue mich über Rückmeldungen !
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mär 2020 20:36 #36339 von rdhrkns
rdhrkns antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Nur mit die nieuwe stärkere SACHS fur die lagerung des FH kann ich sagen, jetzt past zur einige massen. Mein ganze röhren sind deutlich in kleine menge angebracht um Gewicht zu sparen.

ruudheerkens.com | @FB Ruud Heerkens | FB group: Allrad LKW Hilfe | @G+ Ruud Heerkens

Steyr 12M18 SW, 1987 | Dornier FM 2
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gilly
  • Gillys Avatar
  • Offline
  • Steyr Halbgott
  • zur Zeit mit Jeep oder Steyr unterwegs
Mehr
25 Mär 2020 11:00 #36351 von Gilly
Gilly antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Nun 80 Kg ist schon eine Hausnummer. Wie und wo willst du den Träger fest machen. Nur in der Regenrinne, wird wohl nicht aus dauer halten. Du brauchst da richtig Auflagefläche, bei dem Gewicht.


Gruß,
Gerhard

The STEYR keeps what a M A N promises.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Mär 2020 11:02 - 25 Mär 2020 11:09 #36352 von Beestone
Beestone antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Servus,

So viel ich mich erinnern kann ist die offizielle Dachlast 100 kg.

Felge und Reifen: mit Sprengringfelgen ersparst Du Dir eine Felge mituzschleppen
Reifen: hängt natürlich von der Dimension ab

Frage: verstärkte Fahrerhaus Dämpfer? Wäre echt angebracht ...

Reduzierung der Dachlast durch leichtere Konstruktion:
Alu statt Stahl?
Viel weniger Streben!
Einzelne Streben müssen nicht mit 4-kant Vollrohr ausgeführt werden, es reicht eine Winkelstrebe ...
Verstärkung erreichst Du z.B. auch durch ein Riffelblech über die gesamte Grösse, dient gleichzeitig als "Tropendach" ...

So kannst Du Gewicht sparen ... eine hohe Dachlast ist sehr ungemütlich im Gelände, wackelt enorm und tut dem Ganzen nicht besonders gut ....

LG, Andreas


Gemeinschaft bedarf der Bereitschaft anderen zuzuhören und die eigene Meinung nicht für die einzig wahre zu halten ...
Anhänge:
Letzte Änderung: 25 Mär 2020 11:09 von Beestone.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Inselbewohner
  • Inselbewohners Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
25 Mär 2020 11:40 #36354 von Inselbewohner
Inselbewohner antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Danke dir bzw. euch! Ich werde nur den Reifen oben drauf habe da ich hinten dran schon einen mit Sprengringfelge mit habe und wenn dann einer kaputt ist, dann ist ja auch wieder eine Felge über.
Alu dachte ich sei nicht die beste Wahl da es nicht überall zu reparieren geht.
Wie ich es bei euch nun aber raus höre und sehe wird das Gewicht schon etwas doll sein. Ich werde mich mal mit Alu beschäftigen...
Hast du Beeston eine Zeichnung deines Trägers?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Mär 2020 15:14 - 25 Mär 2020 15:22 #36362 von Beestone
Beestone antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Nein, sorry, keine Zeichnung: es ist im weiteren Sinne ein Klon des Excap-Trägers, jedoch mit den Querstreben als Winkelstreben ausgeführt und mit einem Riffelblechboden zum besseren besteigen.

Auch wurde der seitliche Abschluss hinten zur Kabine hoch hochgezogen um einen besseren niveaugleichen Abschluss zur Kabine zu bilden - Astabweiser funktioniert so besser ... die Kabine ist doch 3,75 hoch ...

Befestigung: wie schon oben erwähnt: Du musst den Teil gut befestigen, in der Regenrinne ist zuwenig: am Besten du bohrst eher seitlich durchs Dach mit Gegenplatte innen ... Excap macht das recht gut ....
Auch am A-Träger unten durchbohren und mit Gegenplatte, am Besten ums Eck herum von beiden Seiten, vorne und seitlich ... siehe Excap ...

LG, Andreas

P.S.: die zwei Alu-Kisten am Dach sind super: voll mit Abschleppseilen, Gurten und Softschäkel, Reserve-Luftfiltereinsätze, Hundefutter 15 kg Sack, grosses Tarnnetz, etc... : alles was halbwegs leicht ist und gross/ sperrig



Gemeinschaft bedarf der Bereitschaft anderen zuzuhören und die eigene Meinung nicht für die einzig wahre zu halten ...
Anhänge:
Letzte Änderung: 25 Mär 2020 15:22 von Beestone.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Mär 2020 15:26 - 25 Mär 2020 15:29 #36363 von Beestone
Beestone antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Guckst Du ...


Gemeinschaft bedarf der Bereitschaft anderen zuzuhören und die eigene Meinung nicht für die einzig wahre zu halten ...
Anhänge:
Letzte Änderung: 25 Mär 2020 15:29 von Beestone.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gilly
  • Gillys Avatar
  • Offline
  • Steyr Halbgott
  • zur Zeit mit Jeep oder Steyr unterwegs
Mehr
25 Mär 2020 18:55 #36364 von Gilly
Gilly antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Für den Fall, dass es dich interessiert, mal kann so einen Dachträger auch aus Edelstahl bauen.
Ich hab die mal einige Bilder von unserem Träger angehängt.
Übrigens Rechteckprofile können beim fahren pfeifen.

Gruß,
Gerhard
















The STEYR keeps what a M A N promises.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2020 10:20 #36368 von Convince
Convince antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Hallo zusammen,
einen Dachträger zu haben ist fast schon usus - allerdings würde ich mir wirklich überleben ob ich den Ersatzreifen aufs Dach lege.
Dieses Unterfangen hat in meinen Augen nur einen Vorteil und das wäre die Optik, sieht ja echt geil aus. Alles andere funktioniert nicht. Man bedenke, das man 80 kg herunterbringen muss und das defekte auch wieder drauf. Ok, es gibt ja die Möglichkeit für einen Kran. aber dann bin ich auch schon schnell über der empfohlenen Traglast von 100 kg (Eigengewicht vom Träger mit eingerechnet).
In Russland hatten wir mal zu zweit ein Ersatzrad herunter gewuchtet. Herauf haben wir den kaputten Reifen nicht bekommen. Auch wird das Fahrzeug zu kopflastig - im Gelände nicht wirklich ein Vorteil.
Ich finde abschließend, dass ein Träger für ein paar Aluboxen gut geeignet ist - einen Reifen würde ich jedoch nicht da oben platzieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2020 11:32 - 26 Mär 2020 11:34 #36374 von Weltbummler
Weltbummler antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Es hat doch nichts mit Optik zu tun wenn das Rad am Dach liegt!:woohoo:
Wir wissen alle, das es für manche Länder notwendig ist, 2 Ersatzreifen dabei zu haben. Mit oder ohne Felge!
Sonst kann es schnell passieren, dass man ohne Reserverad, 1000ente km unterwegs ist, bevor man an ein Ersatzrad kommt!

Es ist sicherlich nicht die optimale Position aber manchmal nicht anders möglich.

In Europa reicht es auch mit einem Ersatzrad unterwegs zu sein.

Gruß Manfred
Begeisterung ist, was uns beharrlich unser Ziel verfolgen lässt.
Letzte Änderung: 26 Mär 2020 11:34 von Weltbummler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gilly
  • Gillys Avatar
  • Offline
  • Steyr Halbgott
  • zur Zeit mit Jeep oder Steyr unterwegs
Mehr
26 Mär 2020 13:45 - 26 Mär 2020 23:56 #36379 von Gilly
Gilly antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Wenn ich den Nur-Reifen nicht runter werfen will, dann braucht es natürlich einen leichten Galgenkran.

Auf dem Träger, mitnehmen würde ich den alten-defekten Reifen auch nicht.



Gruß,
Gerhard

The STEYR keeps what a M A N promises.
Anhänge:
Letzte Änderung: 26 Mär 2020 23:56 von Gilly. Begründung: Ergänzt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2020 14:33 #36381 von KlausU
KlausU antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Nen kaputten Reifen irgendwo in der Pampa liegen lassen ist aber auch nicht die feine Art.:)

Viele Grüße
Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2020 18:54 #36390 von oschi
oschi antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Auch die verstärkten Stoßdämpfer sind zu schwach, um einen Dachträger samt Reifen zu transportieren.

Deshalb zerbreche ich mir schon ewig den Kopf, wie ich die doppelte Dämpferaufnahme von Excap kopieren kann. Genug Platz ist am Fahrgestell vorhanden, und technisch ist es mit ein paar Laserteilen auch kein Hexenwerk. Aber da muss einer verzugsfrei schweißen können und ich kann ja handwerklich nix außer Skizzen machen. Der Bügel muss natürlich auch "aufgedoppelt" werden.

Die Doppeldämpfer sollten m.M.n. mit der Dachträgeraktion Hand in Hand gehen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Inselbewohner
  • Inselbewohners Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
26 Mär 2020 21:21 #36394 von Inselbewohner
Inselbewohner antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Optimal ist es sicher nicht aber wenn man in Gegenden will wo die Reifen schwer zu bekommen sind sollten ja schon zwei dabei sein. Ich habe hinten einen dran aber durch ein Kleins Moped passt kein zweiter Reifen hinten ran....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gilly
  • Gillys Avatar
  • Offline
  • Steyr Halbgott
  • zur Zeit mit Jeep oder Steyr unterwegs
Mehr
27 Mär 2020 00:01 #36396 von Gilly
Gilly antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Ich will den alten kaputten Reifen nicht einfach liegen lassen.
Habe immer eine Kette dabei, da wird er fest gemacht und hinter her geschleift bis zur Entsorgung. :)

Gruß,
Gerhard

The STEYR keeps what a M A N promises.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mär 2020 10:10 - 27 Mär 2020 10:11 #36397 von Convince
Convince antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Hallo Gilly,
das ist auch eine Art Spuren zu verwischen :laugh: :laugh: :laugh:
Letzte Änderung: 27 Mär 2020 10:11 von Convince.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mär 2020 10:50 #36398 von KlausU
KlausU antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Und wenn du schnell genug fährst löst sich das in Rauch auf.:whistle:

Viele Grüße
Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gilly
  • Gillys Avatar
  • Offline
  • Steyr Halbgott
  • zur Zeit mit Jeep oder Steyr unterwegs
Mehr
27 Mär 2020 19:03 #36399 von Gilly
Gilly antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
So schnell kannst du hier nicht fahren.




Gruß,
Gerhard

The STEYR keeps what a M A N promises.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mär 2020 21:33 #36400 von Weltbummler
Weltbummler antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Sind und bleiben wir doch ehrlich!

In Mitteleuropa wird keiner einen Reifen liegen lassen!

Am Beispiel Mauretanien:
.... es gibt dort keinerlei Müllabfuhr. Der Müll wird an den Orts ein und Ausfahrten abgelagert und der verteilt sich von dort in die Landschaft.

Wo willst also den kaputten Reifen hinbringen???? Zum Müll am Ortsrand ?
In Mauretanien werden manchmal alte Reifen als Wegweiser oder Gartenzaun verwendet! Die Leute Gebrauchen solche Teile anders als wir!

Gruß Manfred
Begeisterung ist, was uns beharrlich unser Ziel verfolgen lässt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gilly
  • Gillys Avatar
  • Offline
  • Steyr Halbgott
  • zur Zeit mit Jeep oder Steyr unterwegs
Mehr
27 Mär 2020 22:11 - 29 Mär 2020 01:29 #36401 von Gilly
Gilly antwortete auf Dachträger Material Erfahrungen
Richtig Manfred,
dort wo die einheimische Bevölkerung am Rande der Siedlungen den Müll hin gebracht haben, da haben wir auch unseren Müll abgeladen.
Was willst du sonst damit machen?


Gruß,
Gerhard

The STEYR keeps what a M A N promises.
Letzte Änderung: 29 Mär 2020 01:29 von Gilly.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: Magnusweitweg

SteyrForum fördern



1379775
HeuteHeute288
WocheWoche2103
MonatMonat4546
AlleAlle1379775
Go to top
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.