deafarzh-CNnlenfritjaruessv
August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

file Frage Verlegung Kipphydraulikpumpe Fahrerhaus

  • laubegaster
  • laubegasters Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
11 Feb 2020 15:38 #35898 von laubegaster
Verlegung Kipphydraulikpumpe Fahrerhaus wurde erstellt von laubegaster
Hallo zusammen,

viele von euch haben ja die Pumpe für die Kpphydraulik des Fahrerhauses nach vorne unter das Fahrerhaus verlegt. Da bei mir bereits der Luftfilter verlegt ist und nur noch die Pumpe an der orignal Halterung hängt, möchte ich diese nun auch verlegen um die Luftilterhalterung inkl. Luftfilter zu entfernen.

Soweit ich recherchiert habe, wird für die Montage der Pumpe eine Adapterplatte benötigt um die Pumpe am neuen Einbauplatz zu befestigen da das vorhanden Locmuster am Rahmen nicht passt.
Kann mir eventuell jemand eine Zeichnung der benötigten Adapterplatte zur Verfügung stellen?
Ich kann aktuell leider nicht selber messen, da ich nicht an mein Fahrzeug ran komme :sick:
Sollte es auch ohne Adapterpaltte gehen, wäre ich für entsprechende Hinweise bzw. Anleitungen dankbar.

Danke euch schon mal für eure Hilfe!

Gruß Maik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Feb 2020 16:39 - 11 Feb 2020 16:40 #35900 von elmstop
Hallo Maik,
soweit ich mich erinnere haben eine oder zwei Bohrungen gepasst und ich mußte nur den rest neu bohren, nat. mit Beachtung der Richtlinien zum bohren in Rahmenteilen. Eine Adapterplatte brauchst Du nicht es sei denn du willst keine zusätzlichen Bohrungen in den Rahmen machen. Die Leitungen mit einem Biegegerät anpassen und ablängen. Neue Schneidringe einsetzen. Pumpe neu befüllen und gut.
Gruß
Peter
Letzte Änderung: 11 Feb 2020 16:40 von elmstop.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • laubegaster
  • laubegasters Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
11 Feb 2020 16:46 #35901 von laubegaster
laubegaster antwortete auf Verlegung Kipphydraulikpumpe Fahrerhaus
Hallo Peter,

Danke für die schnelle Antwort.
Das bohren in den Rahmen wollte ich eigentlich vermeiden.
Welche Richtlinie ist denn da zu beachten? Ich dachte bisher das bohren am Rahmen grundsätzlich untersagt ist.

Anpassung der Hydraulikleitung und neue Schneidringverschraubung ist klar. Da habe ich schon das benötigte Material.

Also wenn es wer ohne bohren im Rahmen und statt dessen mit Adapterplatte gelöst hat, wäre ich immer noch an einer kleinen Skizze/Zeichnung interessiert.

Gruß Maik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Feb 2020 17:13 #35902 von elmstop
Hi Maik,
die Aufbaurichtlinien findest Du im Downloadbereich. Adapterplatten haben alle Excap Fahrzeuge. Falls Du einen i.d.N. hast fahr hin und mess aus.
Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Feb 2020 22:19 #35910 von KlausU
Alternativ kannst du die Platte auch gleich bei Excap kaufen. :whistle:

Viele Grüße
Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Feb 2020 08:19 #35912 von Convince
Convince antwortete auf Verlegung Kipphydraulikpumpe Fahrerhaus
Hallo zusammen,
also ich hätte da noch eine Alternative. Ich habe die Halterung für den Luftfilter behalten und mir einen Wassertank mit 20ltr. montiert. Für mich war es oft der Fall, dass ich nur kurz die Hände waschen wollte und dann extra in den Shelter musste um dies zu tun.
Diese Lösung finde ich für mich sehr gut - nur so als Anregung.
Gruß Günther
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • laubegaster
  • laubegasters Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
12 Feb 2020 08:54 #35914 von laubegaster
laubegaster antwortete auf Verlegung Kipphydraulikpumpe Fahrerhaus
Auch eine gute Idee Günther. Da ich aber einen größeren Tank verbauen möchte muss ich mal schauen ob sich das vom Platz her ausgeht, wenn die Halterung dran bleibt.

@Klaus
Ja wird wohl das einfachste sein. Habe Stefan mal angeschrieben.

Gruß Maik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Feb 2020 10:03 #35916 von Convince
Convince antwortete auf Verlegung Kipphydraulikpumpe Fahrerhaus
ich habe also auf dieser Seite einen 400 ltr. Tank - was für einen Tank willst Du da hin bauen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • laubegaster
  • laubegasters Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
12 Feb 2020 10:30 #35917 von laubegaster
laubegaster antwortete auf Verlegung Kipphydraulikpumpe Fahrerhaus
Einen 400 ltr. Tank mindestens eventuell auch 500 ltr. Steht noch nicht fest.

Gruß Maik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Feb 2020 10:52 - 12 Feb 2020 11:02 #35918 von MiCo
Moin Maik,

bei uns sieht das so aus.

Gruß MiCo
Letzte Änderung: 12 Feb 2020 11:02 von MiCo. Begründung: mehr Bilder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • laubegaster
  • laubegasters Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
12 Feb 2020 15:04 #35924 von laubegaster
laubegaster antwortete auf Verlegung Kipphydraulikpumpe Fahrerhaus
Danke MICo, auch eine Möglichkeit.

Gruß Maik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Feb 2020 15:17 - 12 Feb 2020 15:26 #35926 von Weltbummler
Weltbummler antwortete auf Verlegung Kipphydraulikpumpe Fahrerhaus
@Maik
Für 400L brauchst aber nichts entfernen!

500L Tank: Wichtiger ist ein kleiner und ein großer Tank!

Gruß Manfred
Begeisterung ist, was uns beharrlich unser Ziel verfolgen lässt.
Letzte Änderung: 12 Feb 2020 15:26 von Weltbummler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Feb 2020 16:03 - 13 Feb 2020 16:05 #35952 von Beestone
Beestone antwortete auf Verlegung Kipphydraulikpumpe Fahrerhaus

laubegaster schrieb: Einen 400 ltr. Tank mindestens eventuell auch 500 ltr. Steht noch nicht fest.


Stimme Weltenbummler zu: ein zweiter kleinerer Tank hilft bei Dieselpest, besonders steilen Auf- oder Abfahrten und geringer Füllmenge im ersten Tank, bei Beschädigung/Undichtheit eines Tankes, etc.

Auf der Fahrerseite passt ein Originaltank zw. die Bremsteile und dem Hinterrad ....

LG, Andreas

Gemeinschaft bedarf der Bereitschaft anderen zuzuhören und die eigene Meinung nicht für die einzig wahre zu halten ...
Anhänge:
Letzte Änderung: 13 Feb 2020 16:05 von Beestone.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: Magnusweitweg

SteyrForum fördern



1434194
HeuteHeute51
WocheWoche1616
MonatMonat2538
AlleAlle1434194
Go to top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.