deafarzh-CNnlenfritjaruessv
Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

question-circle Frage Max. Lange aufbau 12M18

  • MaartenNL
  • MaartenNLs Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
08 Nov 2017 09:54 #24475 von MaartenNL
Max. Lange aufbau 12M18 wurde erstellt von MaartenNL
Hallo Steyrfreunde,

Es kann sein, dass dies bereits beantragt wurde. Ich habe die Suchfunction bereits versucht aber ich Ich konnte es nicht finden.

Ich sehe viele 12M18 mit 4 oder 4.5 meter aufbau. Letzteres vielfach mit 45 grad am Heck.

Meine Frage ist die folgende:

passt eine 5 Meter lange Aufbau, ohne Winkel am Heck, so ein rechteckige aufbau? auf ein 12M18

oder ist das nicht Practisch oder veilleicht nicht gestattet.

Unser alter Camper hat 4 Meter Länge und wir wunschen ein meter langer fur stauraum.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gantenberg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2017 10:24 #24478 von Beestone
Beestone antwortete auf Max. Lange aufbau 12M18
Soviel ich weiss ist die gesetzliche Bestimmung in Oesterreich (EU?) (bzw. die Aufbaurichtlinien der Hersteller) so:
Der Überhang - gemessen von der Radmitte der hinteren Achse (theoretische Hinterachsmitte) - darf max. 60% (65%) des Radstandes betragen.
Für den 12M18 bedeutet dies:
Radstand: 3,50 m
60% = 2,1 m
Das Fahrzeugheck darf daher max. 2,1 Meter von der Mitte der Hinterachse entfernt sein, nicht einberechnet werden Heckträger, Anbauten, etc...
Beim Steyr ergibt das eine max. mögliche Kabinenlänge von ungefähr ca. 4,7 bis 4,9 Meter.
Unerheblich ob hinten abgeschrägt oder nicht.
zur Vertiefung:
www.manted.de/manted/erklaer/de/l4.html
LG, Andreas

Gemeinschaft bedarf der Bereitschaft anderen zuzuhören und die eigene Meinung nicht für die einzig wahre zu halten ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Kuhtreiber74
  • Kuhtreiber74s Avatar
  • Offline
  • Steyr Senior
  • Infos zu meinem Kabinenbau in der womobox...
Mehr
08 Nov 2017 11:37 #24484 von Kuhtreiber74
Kuhtreiber74 antwortete auf Max. Lange aufbau 12M18
Hallo MarteenNL,

ich fürchte bei 5 m bleibt nur eine Radstandsverlängerung. Das ist aber auch nicht das Thema. Jede halbwegs vernünftige Fahrzeugbaufirma kann sowas machen. Es gibt hier auch schon ein paar, die das gemacht haben. Das Thema steht bei mir auch bald ins Haus...

LG Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MaartenNL
  • MaartenNLs Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
13 Nov 2017 08:53 #24531 von MaartenNL
MaartenNL antwortete auf Max. Lange aufbau 12M18
Okay, herzliche danke fur die Antworten

5m aufbau und auch noch ersatzrad oder zwei veilleicht am heck ist zuviel fur 12M18.

1 stuck Ersatzrad auf cabine ist eine losung.

4.8m cabine oder 5 ist fast egal, weil ich 4.5 zu kurze findet.

dank fur irhe hilfe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Nov 2019 23:44 #35084 von al28man
al28man antwortete auf Max. Lange aufbau 12M18
Hallo Stefan,
hast du deinen Rahmen verlängert? Um wie viel? Hat das Eintragen problemlos geklappt?
Gruss Emanuel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Nov 2019 13:43 #35092 von kawahans
kawahans antwortete auf Max. Lange aufbau 12M18
Ich habe einen 4,7 m Aufbau am 12M18 und das passt punkto Fahren und Geländgängigkeit sehr gut.

Bei einer näherungsweisen Messung scheint die Aufbaulänge mit 4,9 m begrenzt (2,1 m hinter dem Mittelpunkt der HA), das wäre ja fast Dein Wunschmaß. Mein Aufbau steht 15 cm hinter dem Fahrerhaus.
Ich habe an VA und HA nahezu das gleiche Gewicht ( je nach Beladung 100 kg Unterschied), also sollten die 20 cm mehr Überhang kein Problem sein. Die Notwendigkeit der Verlängerung des Fahrgestells sehe ich in diesem Falle nicht.

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gilly
  • Gillys Avatar
  • Offline
  • Steyr Halbgott
  • zur Zeit mit Jeep oder Steyr unterwegs
Mehr
17 Nov 2019 17:37 #35097 von Gilly
Gilly antwortete auf Max. Lange aufbau 12M18
Auch unser Aufbau ist 4,80 Meter, dann kommen noch mal ca 40 cm Träger und Ersatzrad. Im Gelände haben wir noch keine Probleme gehabt, im Sand hat die hintere untere Ecke vom Träger ab und an mal eine Furche gezogen. Aber sonst alles Problemlos.

Gruß,
Gerhard


The STEYR keeps what a M A N promises.
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: MiBaTec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Nov 2019 18:42 #35098 von Buntbaer2001
Buntbaer2001 antwortete auf Max. Lange aufbau 12M18
Hallo Emanuel,

Stefan von Excap macht das incl. eintragen. Kostet incl. Leitungsverlängerungen dann ca. 6k €.
Wir haben das ja auch überlegt.... Daher auch mein kürzlich eröffneter Thread...

Grundtenor hier im Forum von den meisten Antworten ist jedoch: lass es!

@Gerhard/Gilly: wir haben deinen Ausbau ja in Gedern anschauen dürfen und ich dachte, du hättest den Radstand auch verlängert?

Wie dem auch sei: wir sind nach den paar Tagen meines Beitrags und vielen Diskussion weiter: wir verlängern nicht und werden uns auch auf max. 4,75 (oder noch weniger) außen begrenzen.
Vielleicht überdenkst du ja wie wir noch einmal deinen Grundriss...

Grüße
Peter und Michaela

in freudiger Erwartung .. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: al28man

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Nov 2019 21:02 #35101 von mike
mike antwortete auf Max. Lange aufbau 12M18
Hallo

Auch bei uns ist die Kabine 480cm - ohne grossen Abstand zum Fahrerhaus
Bis jetzt gab es noch keine Probleme mit dem Überhang

Gruss Mike


Mike
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Kuhtreiber74
  • Kuhtreiber74s Avatar
  • Offline
  • Steyr Senior
  • Infos zu meinem Kabinenbau in der womobox...
Mehr
18 Nov 2019 10:23 #35106 von Kuhtreiber74
Kuhtreiber74 antwortete auf Max. Lange aufbau 12M18

al28man schrieb: Hallo Stefan,
hast du deinen Rahmen verlängert? Um wie viel? Hat das Eintragen problemlos geklappt?
Gruss Emanuel


Hallo Emanuel,

ich habe aufgrund von Zuwachs beim Nachwuchs meinen Steyr gegen einen MAN L2000 mit Doka getauscht. Da dort der Radstand allerdings nur 2,91 m betrug und ich die Kabine mitnehmen wollte, habe ich diesen verlängert. Grundsätzlich ist sowas kein Problem. Es gibt dafür Vorgaben vom Hersteller (Aufbaurichtlinie). Ach ja, wenn Du es richtig machen willst, benötigs Du auch noch eine Bremsenberechnung für den neuen Radstand. Dies bekommst Du aber relativ problemlos von MAN - allerding gegen Gebühr. Wie schon geschrieben macht sowas jeder vernüftige Fahrzeugbauer. Wenn Du so ein Projekt wie ich selbst in die Hand nehmen möchtest, kann ich Dir nur empfehlen, dies eng mit dem Prüfsachverständigen Deines Vertrauens abzustimmen. Ich habe bei mir die ganzen Arbeiten bis auf das Schweißen von 4 Nähten am Rahmen in Absprache mit ihm richtliniengemäß selber durchgeführt. Es hängt allerdings schon noch etwas mehr dran, wie z.B. Verlängern der Luftleitungen, Verlängern der Elektrik, Verlängern der Kardanwelle, etc.

Überleg Dir aber, ob Du mit einer Länge von 4,80 m, die Du auf den 12M ohne Rahmenverlängerung bekommst, nicht leben kannst. Jede Radstandsverlängerung verändert auch den Rampenwinkel und den Wendekreis...

Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben,

Lg Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: Magnusweitweg

SteyrForum fördern



1315583
HeuteHeute142
WocheWoche730
MonatMonat5134
AlleAlle1315583
Go to top
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.