German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Frage Ölablassventil Rölex

  • tomtom112
  • tomtom112s Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Halbgott
Mehr
05 Aug 2013 16:25 - 06 Aug 2013 12:46 #4290 von tomtom112
Ölablassventil Rölex wurde erstellt von tomtom112
Hallo,

kennt bzw. nutzt jemand das Ölablassventil vön Rölex?

roelex.de/ventile/de/produkte.php

Wenns funktioniert wäre das doch ne feine Sache.

Gruß
Tom
Letzte Änderung: 06 Aug 2013 12:46 von tomtom112.
Folgende Benutzer bedankten sich: weitweg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Aug 2013 20:18 #4292 von Magnus
Magnus antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo Tom,

das klingt spannend. Bestellst Du eins? Bei mir ist es noch ein bißchen hin bis zum nächsten Ölwechsel (wir haben einen Trabold-Ölfilter drin), aber vielleicht hat ja bis dahin jemand Erfahrung mit der Lösung.

Lorenz

Wege sind überall!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tomtom112
  • tomtom112s Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Halbgott
Mehr
05 Aug 2013 21:20 #4294 von tomtom112
tomtom112 antwortete auf Ölablassventil Rölex
Servus Lorenz,

ja ich bin auch ein bisschen unsicher. Es klingt gut, aber das tut Werbung ja immer. B)

Bis jetzt hab ich noch nix negatives gefunden. Und beim Motoröl würds mir schon helfen. Ist doch ne Menge Öl und wenn man nicht auf ner Grube ist, wäre es schon geschmeidig wenn man es direkt in den Kanister laufen lassen könnte.

Mal schauen, ob noch jemand was dazu sagen kann. Wenn ich nix negatives höre, bestell ich mal eins. Vom Preis her wäre es ja vertretbar.....

Gruß
Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Aug 2013 12:25 #4295 von KAT II
KAT II antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hier gibt es eine Diskussion dazu:
Motoröl-Ablassventil

Viele Grüße
Mathias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tomtom112
  • tomtom112s Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Halbgott
Mehr
06 Aug 2013 17:51 #4297 von tomtom112
tomtom112 antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo Mathias,

habs mal durchgelesen, aber so richtig setzt sich damit auch keiner auseinander. Ich hätte gerne ne Langzeiterfahrung gelesen oder von jemandem, der wirklich unterwegs ist.

Na vielleicht probier ichs einfach mal. Viel falsch kann man ja nicht machen denk ich. Ölwechsel stehen ja demnächst alle an. Dann werd ich mal das Ventil beim Motoröl einbauen. Wenn ich das Öl vor der Garage wechsel gibts vielleicht weniger Sauerei und ich kann in einen 5 l Kanister einfüllen und dann umschütten wenn man den Fluss zwischendurch stoppen kann.

Ölablassschraube müßte in der Größe M 22 x 1,5 sein...

Gruß
Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug 2013 12:58 #4302 von Steyrer
Steyrer antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo Tom,

wenn du was genaueres Hast melde dich bitte! Ich wäre auch an so einem System interresiert!

Lg Dominik

Einfach Steyr! :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tomtom112
  • tomtom112s Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Halbgott
Mehr
07 Aug 2013 13:11 #4303 von tomtom112
tomtom112 antwortete auf Ölablassventil Rölex
Servus Dominik,

ich hab jetzt mal alles was ich an negativem gefunden habe (teilweise auch aus Motorradforen) zusammengeschrieben und die Firma Rölex angemailt,, was die dazu sagen.

Antwort habe ich noch keine. Sboald ich was höre, stell ichs hier rein.

Gruß
Tom
Folgende Benutzer bedankten sich: Steyrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2013 10:21 #4843 von DaMehringa
DaMehringa antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo Tom,
gibt´s denn schon Neuigkeiten?
Gruß
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2013 10:55 #4845 von Qtreiber
Qtreiber antwortete auf Ölablassventil Rölex
Ja, Das würde mich auch interessieren.....

lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2013 11:06 - 11 Okt 2013 11:10 #4846 von AndreasE
AndreasE antwortete auf Ölablassventil Rölex

tomtom112 schrieb: Ich hätte gerne ne Langzeiterfahrung gelesen oder von jemandem, der wirklich unterwegs ist.

Tom,
in der MAN KAT Community schwören einige auf diese Ventile. U.a. "PowerKat" hat das schon seit vielen Jahren drinnen. Er gilt als einer der besten Kenner rund um MAN KAT technische Fragen (macht das professionell)

Update:
Habe den Link gefunden:
www.kat-forum.de/viewtopic.php?f=17&t=68...=%C3%B6l+ventil#p258

Da ich mit meinem 8x8 nicht so viel fahre, habe ich es bis jetzt nicht eingebaut (10.000 km in 4 Jahren).

LG, Andy
Letzte Änderung: 11 Okt 2013 11:10 von AndreasE.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2013 12:00 #4849 von Steyrer
Steyrer antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo

klingt ja super!
Vielleicht sollten wir uns mal eine Sammelbestellung überlegen um auf einen Preis zu kommen?

Lg Dominik

Einfach Steyr! :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2013 12:08 #4850 von DaMehringa
DaMehringa antwortete auf Ölablassventil Rölex
... da wäre ich dabei ...
Gruß
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2013 12:48 #4852 von Qtreiber
Qtreiber antwortete auf Ölablassventil Rölex
Bin dabei! Kennt einer die Maße?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tomtom112
  • tomtom112s Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Halbgott
Mehr
11 Okt 2013 17:07 #4857 von tomtom112
tomtom112 antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo,

also ich hab die Firma ja angeschrieben und ein paar kritische Fragen gestellt, was halt so an Gegenargumenten in Foren zu lesen war......

Ergebnis: Nicht mal eine Antwort erhalten. Ich hab auch geschrieben, daß ich in einem LKW Forum bin und dort mehrere Interessenten sind, so daß die Aussagen für mehrere Leute von Interesse wären.

Da also keine Antwort kam, hab ichs gelassen. Kommt mir halt komisch vor, wenn jemand nix dagegen sagen kann. Aber wenn ihr das probiert, bekomm ich ja vielleicht bald Erfahrungen aus erster Hand :)

Gruß
Tom

PS: Ist schon länger her, aber ich meine bei einer Sammelbestellung war kein großer Vorteil zu erzielen, wenn man den Aufwand und die Unterverteilung rechnet......mein ich zumindest im Hinterkopf zu haben. Vielleicht gibts auch ne neue Preisliste

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2013 14:11 #4868 von guenni
guenni antwortete auf Ölablassventil Rölex
Mich interessiert dieses ÖlablassDings auch.
Hat sich hier mal jemand in der Öieferliste umgesehen
und die genauen, für den 12M18 passende Bezeichnungen rausgesucht ?
Welche Bezugsquelle ?
Ich hab eigentlich nur eine technische, offene Frage ?
Durch die geringere Abfkussgeschwindigkeit könnte ich mir vorstellen, dass weniger Eisenspäne mit dem Ablassen aus der Wanne herausgezogen werden.....
und ne magnetische Ölablasschraube geht mit der Methode ja auch nicht....
Ist das ein Nachteil ?
Gruss Guenni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tomtom112
  • tomtom112s Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Halbgott
Mehr
12 Okt 2013 14:23 #4869 von tomtom112
tomtom112 antwortete auf Ölablassventil Rölex
genau das war eine der Fragen, die ich der Firma gestellt habe, aber leider nicht beantwortet bekam... B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan 2019 14:59 #29940 von oschi
oschi antwortete auf Ölablassventil Rölex

tomtom112 schrieb: Ölablassschraube müßte in der Größe M 22 x 1,5 sein...


Ein frohes neues Jahr für Euch ... und die goldene Schaufel für das Ausgraben dieser uralten Diskussion für mich ;-)

Ich will beim nächsten Ölwechsel ein Ölablassventil anstelle der Ölablassschraube einbauen. Nach meinen Aufzeichnungen brauche ich einen Dichtring mit 38mm Innendurchmesser, was für eine M38 Gewinde beim Ventil spricht.

Leider kenne ich die Gewindesteigung der Ablassschraube nicht. Um das richtige Ventil zu bestellen (die es für unterschiedlichste Gewinde gibt) möchte Euch um den Gefallen bitten, mir die richtige Gewindesteigung zu verraten (falls sie einer kennt).

Dankeschön,
Oschi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan 2019 20:12 #29945 von Xiberger
Xiberger antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo Oschi,

Das Ölablassventil für den Motor finde ich auch eine gute Sache.
Ein anderer Gedankengang wären noch die Dieseltanks mit den Ventilen zu versehen.

Freundlichst Xiberger
Folgende Benutzer bedankten sich: oschi, MiBaTec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jan 2019 21:13 #29965 von oschi
oschi antwortete auf Ölablassventil Rölex
Da sagst Du was, beim Zusatztank hätte ich das schon mehrfach brauchen können. Natürlich habe ich auch da das Maß nicht und muss zweimal Sauerei machen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jan 2019 16:06 #29975 von Horst
Horst antwortete auf Ölablassventil Rölex
Laut Eldos ist eine Din 908 M22x1.5 in der Ölwanne und
im Serien-Tank Din 7604 M14x1,5.
Gruß
Horst
Folgende Benutzer bedankten sich: MiBaTec, rdhrkns

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



1170071
HeuteHeute40
WocheWoche1581
MonatMonat11829
AlleAlle1170071
Go to top