German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Frage Ölablassventil Rölex

Mehr
04 Jan 2019 18:39 #29978 von Gantenberg
Gantenberg antwortete auf Ölablassventil Rölex
Moin, wäre auch dabei. Das ist eine feine Sache.

Glg Björn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jan 2019 19:32 #29998 von oschi
oschi antwortete auf Ölablassventil Rölex

Horst schrieb: Laut Eldos ist eine Din 908 M22x1.5 in der Ölwanne und
im Serien-Tank Din 7604 M14x1,5.
Gruß
Horst


Danke ... aber ich glaube die Ölwannen-Größe nicht. Zumindest bei mir brauche ich einen 22er Innensechskant-Schlüssel und einen 38er Dichtring. Das passt nicht zu Eldos.

Muss ich wohl den nächsten Ölwechsel zum Messen hernehmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jan 2019 19:49 #29999 von Alpenscania
Alpenscania antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo Zusammen

Baumaschinen haben diese Bochumer stopfen an der Ölwanne und am Kraftstofftank.
Beim Kondenswasser ablassen am Kraftstofftank sind mir schon einige Ventile nicht mehr dicht geworden etwas Rost oder Schmutz in der Dichtfläche und schon kannst du sämtlichen Kraftstoff ablassen.
Nur ein Hinweis.

Schöne Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich: oschi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2019 10:00 #30067 von oschi
oschi antwortete auf Ölablassventil Rölex
Zumindest bei mir stimmt die Eldos-Angabe M22 x 1.5 zum Gewinde der Ölablassschraube nicht:

M38 x 1.5



Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2019 07:26 #30116 von steyrmeier
steyrmeier antwortete auf Ölablassventil Rölex
Ja...genau. Bei mir ist der auch drin .
Und ich habe immer Schwierigkeiten den Kupfer Ring zu bekommen.
Gruß markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2019 09:39 #30117 von Convince
Convince antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo Markus,
geh mal in eine Steyr-Traktor Werkstatt, die haben die Dichtringe. Auch wurde in den großen Traktoren der gleiche Motor verbaut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2019 12:00 #30119 von sunndal
sunndal antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo Markus
Ich hab die Ringe bei eBay bestellt und hab gleich 50 Stck genommen
Ist kein Problem
LG Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2019 12:55 #30120 von oschi
oschi antwortete auf Ölablassventil Rölex
Teilweise sind am Steyr auch Aluminium-Dichtringe verbaut, ich meine am VTG.

Ist das besser oder schlechter oder egal?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2019 15:58 #30125 von sunndal
sunndal antwortete auf Ölablassventil Rölex
Das ist völlig egal welche Ringe verwendet werden. Hauptsache es ist dicht.
LG Kai
Folgende Benutzer bedankten sich: oschi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jan 2019 20:02 - 16 Jan 2019 20:51 #30192 von oschi
oschi antwortete auf Ölablassventil Rölex
Mein Öblass-Ventil ist da. Das Teil macht einen guten Eindruck. M38 x 1,5 passt. Preis um die 50 EUR.

Leider fällt mir jetzt erst auf, wo der Nachteil liegt: Kein Magnet! Der scheint mir aber gerade jetzt unverzichtbar, um nach dem Motorschaden den Abrieb zu kontrollieren. Der Magnet in der Ablassschraube hindert einmal eingefangene Späne auch daran, im Motor weiteres Unwesen zu treiben.

Die Idee mit dem sauberen Ablassen ist zwar richtig, endet aber beim Ölfilter. Spätestens beim Filterwechsel entsteht dann unvermeidlich Sauerei.

Fazit: Bestellung nicht durchdacht, das Teil geht wieder zurück.

Anhänge:
Letzte Änderung: 16 Jan 2019 20:51 von oschi.
Folgende Benutzer bedankten sich: MiBaTec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jan 2019 21:07 #30199 von Darkwave
Darkwave antwortete auf Ölablassventil Rölex
Was für Späne willst Du mit dem Magneten fangen ?
Zinn, ALu und MEssing sind nicht magnetisch.
Wenn die Lagerschale selber sich auflöst, das hörst DU bevor Du das siehst.
Die Beschichtung der Stahlschale ist in der regel aus Kupfer-dann Zinn
Anlaufscheiben teilweise Lagerbronze,/ Messing
alles nicht Magnetisch.
Behalt das Ventil ruhig.
Ein Magnet im Getriebe, das macht sinn, im Motor eher wenigER

Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jan 2019 21:41 #30201 von Alpenscania
Alpenscania antwortete auf Ölablassventil Rölex
Solche Späne
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jan 2019 22:34 #30203 von Latebraker
Latebraker antwortete auf Ölablassventil Rölex

sunndal schrieb: Hallo Markus
Ich hab die Ringe bei eBay bestellt und hab gleich 50 Stck genommen
Ist kein Problem
LG Kai


Hallo Kai,

welche genaue Dichtringgröße hast Du bestellt?

Gruß,
Jo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jan 2019 22:52 #30204 von sunndal
sunndal antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo Jo
Ich musste gerade noch mal schauen. Musste 38x44x2 gewesen sein. Ich hab Kupfer genommen und hab gleich 50 Stück bestellt.
LG Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jan 2019 22:55 #30205 von Latebraker
Latebraker antwortete auf Ölablassventil Rölex
Hallo Kai,

vielen Dank für die Größenbezeichnung! Die Beschaffung werde ich auch so handhaben.

Viele Grüße,
Jo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jan 2019 09:23 #30213 von Sico
Sico antwortete auf Ölablassventil Rölex
Die Gewindelänge und damit die Einschraubtiefe ist an dieser Rölex-Schraube verdammt kurz. Sieht zumindest auf dem Foto so aus.
Damit besteht die Gefahr, dass man bei Festziehen das Gewinde in der Ölwanne beschädigt. Und dann hat man richtig Arbeit, um das fachgerecht zu reparieren.
Mfg
Sigi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jan 2019 09:33 #30214 von Darkwave
Darkwave antwortete auf Ölablassventil Rölex
Die Späne kommen aber nicht von den Lagern, die sind von den Stirnrädern

Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



1170071
HeuteHeute40
WocheWoche1581
MonatMonat11829
AlleAlle1170071
Go to top