deafarzh-CNnlenfritjaruessv
Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

file Frage Griechenland oder Sizilien im März 2020

  • ColeTrikle
  • ColeTrikles Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Schrauber
Mehr
17 Nov 2019 15:53 #35095 von ColeTrikle
Griechenland oder Sizilien im März 2020 wurde erstellt von ColeTrikle
Nach Tunesien 2019 und Marokko 2018 soll es für uns (39/44 mit Hund) im März wieder für 4 Wochen los gehen.
Wir sind noch unschlüssig, ob nach Sizilien oder Griechenland, was wettermäßig laut Klimadaten im März ähnlich warm sein soll.
Was mich in Silzilien noch ein wenig abschreckt ist das Campingverbot - hat hier vielleicht jemand Erfahrung ob das im März auch schon durchgesetzt wird?
Bis dato wollen wir entweder per Fähre bis Sizilien und von da an den Stiefel hoch fahren, oder per Fähre nach Albanien oder Grechenland und den Süden Griechenlands erkunden um auch mit der Fähre im Anschluß wieder zurück zu fahren, da ich befürchte, dass auf dem Balkan das Wetter (Schee) noch zu unbeständig ist.
Wer hat Erfahrung? Fährt wer die gleiche Routen und will sich eventuell anschließen?
LG und einen schönen Sonntag

OLiver

When writing the story of your life
don`t let anyone else hold the pen.
Harley Davidson

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Nov 2019 16:43 #35096 von Sico
hallo Oliver,
diese Fragestellung hatten wir vor Kurzem auch im "blauen" Forum.
Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass Italien ab Neapel und weiter nach Süden und vor allem in Sizilien eine große Müllhalde ist. Wir waren richtig erschrocken beim Anblick dieser Zustände. Grausam, als wir nach einer Pause von ca 15 Jahren ein zweites Mal nach Sizilien kamen und sahen, wie sehr sich das Problem verschlechtert hat.
Weiters sind die Strände zugebaut mit Hotels und/oder Schranken mit 1,9 m Höhe und somit kaum zugänglich.
liebe Grüße
Sigi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Harald
  • Haralds Avatar
  • Offline
  • Steyr Experte
  • Das Leben ist schön... Vollgas
Mehr
18 Nov 2019 10:20 #35105 von Harald
Hallo
Ich war vor ca 5 Jahren ein Monat in Sizilien. Immer frei gestanden, die Einwohner kommen nur, um dein Auto zu sehen. Und um im Müll nicht spazierenzugehen, sondern eine Runde mit dem eigenen Auto zu fahren. Ich hatte kein einziges Mal Probleme mit dem Freistehen. In den paar Jahren wird sich das nicht geändert haben. Es gibt in manchen Dörfern eigene Müllstrassen, wo nichtmehr entsorgt wird, sondern der Müll einfach hingekippt wird.
Auf mein Hindeuten auf den Mist, der überall liegt, wurde von den Einheimischen immer nur mit den Achseln gezuckt..
Trotzdem ein tolles Land .. Alpin bis Meer.. alles da ...incl Freistehen..
!!Und sag zu einem Sizilaner NIEMALS Italiener!!
Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ColeTrikle
  • ColeTrikles Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Schrauber
Mehr
18 Nov 2019 11:14 #35109 von ColeTrikle
ColeTrikle antwortete auf Griechenland oder Sizilien im März 2020
Danke für Eure Erfahrungen

When writing the story of your life
don`t let anyone else hold the pen.
Harley Davidson

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Nov 2019 17:59 #35122 von Perpedes
Hi Oliver
Leider muß ich Sigi wegen der Vermüllung in Sizilien recht geben. Meine Erfahrungen waren auch mit Sigi's Erläuterungen deckend. Das war im 2017.

Diesen Oktober waren wir für 16 Tage auf der Peloponnes unterwegs. Wir sind in dieser Zeit 11 Nächte frei gestanden und haben dabei nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Dabei wurden wir einmal von der Polizei kontrolliert. Die waren zufrieden als sie sahen, dass wir jeglichen Müll vermieden haben und diesen ersichtlich gesammelt haben. Bei dieser Gelegenhei hat uns einer der Polizisten noch einen Standplatztipp gegeben.
Gruß Perpedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2019 22:20 #35214 von Helmi
Wir waren jetzt gerade für 3 Wochen in Sizilien (zuvor 1 Woche in Sardinien). Freistehen ist eigentlich kein Problem (jetzt waren natürlich eh fast alle Campinplätze zu). Das Müllproblem ist ja nicht neu, aber sehr abhängig von der Gegend. Es gibt einige Naturparks, da ist es sehr sauber, auch gewisse Orte wie Cefalu oder Scopello im Norden, haben tadellose Strände. Auch im Landesinnern gibt es viele Plätze die sehr schön sind, andere Strecken sind wieder offene Müllhalden. Alles in allem waren wir trotz der Vermüllung an vielen Orten begeistert von Sizilien (waren auch zuvor schon einige Male dort).

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: Magnusweitweg

SteyrForum fördern



1315582
HeuteHeute141
WocheWoche729
MonatMonat5133
AlleAlle1315582
Go to top
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.