deafarzh-CNnlenfritjaruessv
Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

file Frage Wischerarme und Wischwasserkarosseriedurchführungen

  • Latebraker
  • Latebrakers Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Experte
Mehr
01 Jun 2020 22:31 #37049 von Latebraker
Hallo liebe Gemeinde,

nach einer angenehmen Pfingsttour steht mein STEYR nun im "Dock", um endlich einmal die Korrosion am Frontscheibenrahmen zu beseitigen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich die Karosseriedurchführungen für das Wischwasser austauschen, siehe angefügtes Foto. Leider hat mir Eldos nichts zu diesen Teilen verraten. Daher wäre ich über eine Teilenummer und/oder Bezugsquelle sehr dankbar.

Auch möchte ich gern die Wischerarme (nicht die Wischerblätter) erneuern. Hat hier jemand entsprechende Infos (Teilenummer, Preise, Bezugsquellen)?

Vielen Dank vorab für Eure Mühen.

Herzliche Grüße
Jo

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jun 2020 06:22 - 02 Jun 2020 06:31 #37050 von KlausU
Moin Jo,/
war im vergangenen Jahr schon mal Thema:

www.steyrforum.de/index.php/forum/3-elek...scheinrichtung#32716

ELDOS Seiten 219/ 220

Viele Grüße
Klaus
Letzte Änderung: 02 Jun 2020 06:31 von KlausU. Begründung: Ergänzung
Folgende Benutzer bedankten sich: Latebraker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Latebraker
  • Latebrakers Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Experte
Mehr
02 Jun 2020 07:27 #37051 von Latebraker
Hallo Klaus,
vielen Dank für den Hinweis samt Link zur Quelle! Ich werde dort bestellen.

Diejenigen, die schon mal an dem Thema dran waren, dürften es wissen: Muss zur Demontage der Karosseriedurchführungen die Heizung raus?

Viele Grüße
Jo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Latebraker
  • Latebrakers Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Experte
Mehr
04 Jun 2020 21:22 #37079 von Latebraker
Hallo zusammen,

ggf. ist meine Anfrage nach den Wischerarmen, ELDOS-Nr. 115200742034 untergegangen. Hat jemand eine Quelle für diese aufgetan? Über Informationen wäre ich sehr dankbar.

Beste Grüße

Jo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jun 2020 23:43 - 04 Jun 2020 23:49 #37081 von rdhrkns
Hi Jo,

De armen sollen doch nicht so ein großes thema sein... Die haben ein gewisse lange und diameter von der anschluss am spindel. L 300-400 / L 400-500 sind üblichen massen im Landwirt Bereich. Schau mal bei Steyr / CASO herum, manche Sachen würden immer noch verbaut an neue Traktoren. Preis sol so rund die EUR 20,- liegen.

Die Durchführungen hast du schon bekommen ? Wie von Klaus getippt muss man da im PKW Oldie Bereich rein. Hab da letztes mal im December meine neue Sprüh köpfe etc auch so local hier in die Niederlande bekommen. Sonst is das Bootsbereich auch immer ein hilfsreiche alternative, oder sogar erste wähl.

-R

ruudheerkens.com | @FB Ruud Heerkens | FB group: Allrad LKW Hilfe | @G+ Ruud Heerkens

Steyr 12M18 SW, 1987 | Dornier FM 2
Letzte Änderung: 04 Jun 2020 23:49 von rdhrkns.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Latebraker
  • Latebrakers Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Experte
Mehr
04 Jun 2020 23:52 #37082 von Latebraker
Hallo Ruud,

Vielen Dank für Deine Hinweise. Die Arme haben eine Länge von ca. 490 mm, Hersteller ist bzw. war SWF, heute Valeo. Die Aufnahme für die Welle ist vom Typ SWF 191.766 FH4, der Arm an sich ist leider nicht mit einer Teilenummer versehen. Der Arm vom Opel Astra (in der Bucht um 23 € gebraucht erhältlich) passt generell, ist aber anders gekröpft.

Viele Wege führen nach Rom. Die Wellen-Aufnahme der originalen Arme könnte ich tauschen... aber eigentlich will ich nicht so viel Arbeit die Wischer stecken. Valeo habe ich zwischenzeitlich angeschrieben. Mal sehen, ob die mir helfen können. Wenn nicht, werde ich Deine Tips verfolgen.

Durchführungen habe ich bei Klaus' Quelle bestellt.

Beste Grüße

Jo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2020 00:05 - 05 Jun 2020 00:08 #37083 von rdhrkns
Hi Jo,

Zusammen mit der federspannung im arm soll die kröpfung vielleicht nur ein andere aflage kraft von wisscher Auf die scheibe geben. Sol nicht problematisch sein.

Bist du schon begin MAN vorbei gefahren oder das nummer in autodoc als query eingegeben ? Manchmal passiert dan was B)

ruudheerkens.com | @FB Ruud Heerkens | FB group: Allrad LKW Hilfe | @G+ Ruud Heerkens

Steyr 12M18 SW, 1987 | Dornier FM 2
Anhänge:
Letzte Änderung: 05 Jun 2020 00:08 von rdhrkns.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2020 15:07 #37091 von MiBaTec

Latebraker schrieb: Hallo Ruud,

Vielen Dank für Deine Hinweise. Die Arme haben eine Länge von ca. 490 mm, Hersteller ist bzw. war SWF, heute Valeo. Die Aufnahme für die Welle ist vom Typ SWF 191.766 FH4, der Arm an sich ist leider nicht mit einer Teilenummer versehen. Der Arm vom Opel Astra (in der Bucht um 23 € gebraucht erhältlich) passt generell, ist aber anders gekröpft.

Viele Wege führen nach Rom. Die Wellen-Aufnahme der originalen Arme könnte ich tauschen... aber eigentlich will ich nicht so viel Arbeit die Wischer stecken. Valeo habe ich zwischenzeitlich angeschrieben. Mal sehen, ob die mir helfen können. Wenn nicht, werde ich Deine Tips verfolgen.

Durchführungen habe ich bei Klaus' Quelle bestellt.

Beste Grüße

Jo


Hallo Jo,

sind alle drei Wischerarme eigentlich identisch? Leider habe ich einen verkramt und konnte ihn bisher nicht wiederfinden.

LG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Latebraker
  • Latebrakers Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Experte
Mehr
05 Jun 2020 21:48 #37096 von Latebraker
Hallo zusammen,

Ruud, danke für den Hinweis zum Autodoc. Er konnte mir zwar nicht helfen, aber ich kannte die Seite noch nicht. MAN konnte lediglich drei unterschiedliche Wischerarm-Typen mit der ELDOS-Nummer identifizieren. Dort könnte ich zur Not mit etwas Mühe sicherlich den richtigen finden, aber ich möchte prinzipiell nicht die typischen MAN-Preise entrichten.

Auf Verdacht habe ich auf Basis der Teilenummer, die auf der Wellenaufnahme eingeprägt ist (191.766 FH4) einen Wischerarm in der Bucht erworben. Der stammt von einem Astra, ist ein wenig zu lang und die Kröpfung ist anders. Aus diesem könnte man sicherlich etwas basteln, aber die originale Optik von vorn möchte ich gern erhalten.

Zwischenzeitlich habe ich Kontakt zu Valeo aufgenommen. Valeo hat den Hersteller unserer Wischer (SWF) übernommen. Ich bin gespannt, was dabei rauskommt. Indutec ruft 32 € für den Wischerarm auf, 28 € für die Düse, 3 € für die Schlauchklammer. Mehrheitlich voraussichtlich chinesische Lizenzware...

Michael, obwohl ich an einer der Wellenaufnahmen heute Abend zu meiner Überraschung eine "FH3" anstelle der o. g. "FH4" gesehen habe, sind die Wischerarme allesamt identisch (zumindest auf den ersten Blick). Anders sieht das mit den Antriebswellen aus, hier ist die mittlere unterschiedlich. Es ist übrigens eine ziemlich aufwendige Reise, wenn man diese lösen möchte, um vorne Tabula rasa zu machen :woohoo:

Herzliche Grüße

Euer Jo
Folgende Benutzer bedankten sich: MiBaTec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: Magnusweitweg

SteyrForum fördern



1423450
HeuteHeute390
WocheWoche2965
MonatMonat5167
AlleAlle1423450
Go to top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.