deafarzh-CNnlenfritjaruessv
Oktober 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

file Frage Webasto Dual Top Evo 8 oder Truma Combi D6E

Mehr
17 Dez 2017 17:07 #24919 von Swamper
Webasto Dual Top Evo 8 oder Truma Combi D6E wurde erstellt von Swamper
Bin gerade an der Heizungsplanung für meinen Aufbau,
kann mich nicht entscheiden zwischen diesen beiden Heizungen.
Beide haben ihre Vor und Nachteile, was soll ich machen???
Erst lag die Webasto ganz vorn, schön kompakt.
Dann lag die Truma vorn, wollte heute bestellen ..... dann sehe ich den häßlichen und teuren Wandkamin.
Jetzt tendiere ich wieder zur Webasto ........
Gibt es Erfahrungen, positiv wie negativ?
Was soll ich machen?:(
Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gilly
  • Gillys Avatar
  • Offline
  • Steyr Halbgott
  • zur Zeit mit Jeep oder Steyr unterwegs
Mehr
17 Dez 2017 18:30 #24921 von Gilly
Hallo,
warum willst du so eine große Heizung von 6KW oder 8 KW, hast du einen Koffer von 6m auf dem Steyr?
Mein Koffer ist 4,80m und meine 4KW Luft ist da voll ausreichend.

Gruß,
Gerhard

The STEYR keeps what a M A N promises.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Dez 2017 18:46 #24922 von Swamper
Haben ist besser als brauchen .......
Die meisten Reisen werden hoch in den Norden gehen, Lofoten, Nordkap ........
Baue auch noch eine zweite Heizung, wahrscheinlich Planar 44D zur Reserve ein.
Man weiß ja nie ...., Hauptsache, die Frau friert nicht, dann bleibt die Küche kalt ;-(
Kaltes Bier - ok, aber kaltes Essen .....muss nicht sein.
Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Dez 2017 19:06 #24923 von Cosmo
Hallo Ralf,

wir haben die EVO 8 im Steyr verbaut und sie seit 4 Jahren ohne Probleme im Betrieb. Sie macht auf das Grad genau angenehm warm. Das Wasser ist in ca. 30 Minuten auf 40 Grad (was ausreicht), oder ca. 60 Minuten auf 70 Grad aufgeheizt. Die Steuerung mit 7x24 Stunden Programmierbarkeit ist komfortabel und der Einbau nach der Anleitung unproblematisch.

Wir sind sehr zufrieden.

Viel Erfolg bei der Entscheidung.

LG Ronald

Die Welt mit eigenen Augen sehen
cosmotour.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gilly
  • Gillys Avatar
  • Offline
  • Steyr Halbgott
  • zur Zeit mit Jeep oder Steyr unterwegs
Mehr
18 Dez 2017 00:10 #24925 von Gilly
Mir wurde vom Service eine 4 KW empfohlen weil eine größere Heizung zu oft nach unten regelt.
Dadurch zu schnell verkokelt, da die oft niedrigere Verbrennungstemperatur im Brennraum Ölkohle hinterlässt.
Aber jeder wie er will.

Gruß,
Gerhard

The STEYR keeps what a M A N promises.
Folgende Benutzer bedankten sich: MiBaTec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Dez 2017 07:03 #24926 von Geko
Hallo Ralf,
für die Webasto Dual Top gibt es, glaube ich, keinen Höhenabgleich. Da ich auch viel im Norden und auch in den Bergen unterwegs bin, habe ich mich für die Webasto Air Top Evo entschieden. Die funktioniert bis 2500 m perfekt. Für das Warmwasser hab ich einen Truma Boiler eingebaut, da ich für den Herd ohnehin Gas habe. Für die Truma Kombi gibt es eine Art Höhenkit mit einer zweiten Diesel-Pumpe. Ich bin aber von der Qualität nicht überzeugt.
Lg
Dieter

repariere nichts, was nicht kaputt ist!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Dez 2017 16:46 #24939 von Beestone
Servus,
Habe die Dual Top Evo 8, hängt permanent am Strom, bei Nichtbetrieb kein Problem, Batterien (am Solar) steckt das locker weg...
Bin voll zufrieden.
Einziger Defekt bisher: Dieselpumpe defekt, musste ich tauschen. Die Pumpe war auch falsch eingebaut, sollte nicht mehr als 1,5 Meter vom Tank entfernt verbaut sein. Hab ich nun so gemacht, keine weiteren Probleme. Auch ein Fehler beim Pumpentausch (Überflutung der Brennkammer mit Diesel) hat das Ding ohne Probleme weggesteckt.
Sehr angenehm ist die Dualfunktion: Betrieb mit Diesel oder mit Strom: sollte man mal am Landstrom hängen läuft das Ding mit Strom ...
Boiler (11 Liter) ist gross genug, zum Duschen für 2 Personen reicht das locker für Luxusduschen (auf 70 aufheizen, Kaltwasser dazumischen).
Auch die Frostentleerung funktioniert, bei unter 5° leert sich der Boiler automatisch bei Nichtbetrieb. Natürlich kann man eine Defrostfunktion einschalten wenn man bei Minusgraden unterwegs ist ...
Läuft eigentlich sehr leise, auch Rauch aus dem Auspuff ist gar nicht vorhanden, Betrieb auf einem Campingplatz ohne Problem.

Temperatursteuerung: habe den Innenthermometer ganz unten nahe dem Boden montiert, dort ist es am Kältesten. Wenn es zu warm wird gelüftet, was ohnehin oefters passiert weil ich ab und zu beim offenen Fenster eine rauche ....

Luftkanalsteuerung:
Auslässe: Sitzgruppe, 2x Bad (ergibt auch Heizung für die Schwarz- und Grauwassertanks die dort im Fussboden integriert sind), Dusche, Stauraum hinten mit Auslassgitter in der Decke = Auslass unter dem Festbett, Fussboden bei Küche und einmal einen Auslass in den doppelten Boden, ergibt nach längerer Heizdauer eine Art Fussbodenheizung mit Ausslassgitter vor der Kabinentüre.

Montage:
aussen hinten im Rahmen

Steuerung:
Normale Direktsteuerung: total easy
ich LIEBE die 24-Stunden/7-Tage Steuerung, so ist es jedesmal in der Früh schön warm wenn man aufstehen will ... und Warmwasser steht bereit und am Abend schaltet das Teil automatisch ab ....
Sehr einfache Programmierung, mehrere Szenarien einprogrammierbar.

Bin sehr zufrieden, wüsste keine Verbesserung ...
LG, Andreas

Gemeinschaft bedarf der Bereitschaft anderen zuzuhören und die eigene Meinung nicht für die einzig wahre zu halten ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Inselbewohner
  • Inselbewohners Avatar
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
14 Okt 2020 22:32 #38553 von Inselbewohner
Inselbewohner antwortete auf Webasto Dual Top Evo 8 oder Truma Combi D6E
Es ist nicht wirklich das Thema aber evtl. kann mir trotzdem jemand helfen. Bei meiner Evo 8 Springt seit heute Morgen der Fi raus wenn ich sie anstelle. Bis gestern lief alles! Ich bin nicht am Strom sondern am Strand ;-) Nun ist es in DK nicht ganz so warm gerade und ich hoffe das lösen zu können. Der Auspuff ist frei, daran kann es nicht liegen und Diesel bekommt sie auch.
Hat jemand einen Tipp ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Okt 2020 22:00 #38567 von Beestone
Kommst Du ran?
Deckel runter, vielleicht ist nur ein Kabel lose: guck in Youtube, da gibts ein paar Videos bezgl. Brennertausch (auch in english): ganz hinten rechts oben ist ein Kabel dass sich gerne löst ...

LG, Andreas

Gemeinschaft bedarf der Bereitschaft anderen zuzuhören und die eigene Meinung nicht für die einzig wahre zu halten ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Inselbewohner
  • Inselbewohners Avatar
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
16 Okt 2020 09:45 #38573 von Inselbewohner
Inselbewohner antwortete auf Webasto Dual Top Evo 8 oder Truma Combi D6E
Danke dir, ich schau mir das mal an! YouTube habe ich schon einige durch und danach bin ich was abgeneigt von dieser Heizung. Die ist bei mir nicht einmal ein Jahr drin und schon ist was kaputt :-( Bei dem Preis nicht angemessen finde ich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Okt 2020 12:06 #38574 von Beestone
Ja, ich kann Deinen Unmut verstehen ...

Zerlegen und Reparatur ist jedoch recht einfach, auch im eingebauten Zustand möglich wenn man rankommt ...

Cosmo erzählt wahre Wunderdinge über die Heizung: von wegen Höhentauglichkeit und so: bis 5000m gelaufen ...

Habe mir jedoch auch Ersatzteile zugelegt: Brenner, Thermostatventile, Dichtungen, etc.

Auch habe ich mir - für den Notfall - eine zusätzliche kleine mobile elektrische Heizung zugelegt, B-Ware weil sonst zu teuer: winzige Beschädigung einer Ecke (Beule).
Man kann so ein Heiz-Teil auch um ca. 30,- Euro oder weniger aus Plastik kaufen - das war mir dann zu unsicher.

Ich wollte ein robustes Teil, aus Metall, kugelgelagerter Lüfter - Dauerbetrieb möglich, nicht aus China/Korea/Thailand/Taiwan sondern Schweiz, mit div. Funktionen und Einstellmöglichkeiten und Thermostat, leise in der Funktion, ohne Geruchsemissionen, ordentliche Leistung und sehr kompakter Abmessung:
Guckst Du: www.ecomat2000.com

LG, Andreas

P.S.: beziehe keinen Vorteil aus diesen Tipps, weder verwandt noch vertraglich verbunden mit genannten Produkten ...

Gemeinschaft bedarf der Bereitschaft anderen zuzuhören und die eigene Meinung nicht für die einzig wahre zu halten ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Okt 2020 12:55 #38576 von Cosmo
Hallo zusammen,

ich weiß wie Andreas das meint :)

Cosmo erzählt wahre Wunderdinge über die Heizung: von wegen Höhentauglichkeit und so: bis 5000m gelaufen ...


und ich möchte es hier nochmal etwas genauer beschreiben. Wir haben die EVO 8 seit vielen Jahren, auch im Dauereinsatz, dabei hatten wir bis heute Glück und keinerlei Probleme gehabt. Das gilt natürlich nicht generell und ist einzig unsere Erfahrung.

Der von Andreas beschriebene Einsatz der Heizung im Himalaya war meinem vorübergehend schlechten körperlichen Zustand geschuldet und auch da würde ich nicht generell sagen dass das immer funktioniert.

Bemerkenswert war es aber, die Heizung lief und läuft auch noch heute, Glücklicherweise immer noch ohne Probleme.

Hat jemand Holz zum Klopfen? ;)

Viel Erfolg bei der Lösung des Problems, hoffentlich ist es nichts größeres.

LG Ronald

Die Welt mit eigenen Augen sehen
cosmotour.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Okt 2020 13:56 #38577 von Wellblechbob
Wellblechbob antwortete auf Webasto Dual Top Evo 8 oder Truma Combi D6E
Auch wenn ich zum akuten Problem (FI fliegt raus) nichts beitragen kann, ich habe die EVO7 seit 2016 im Einsatz. Einmal Wasserverlust durch (herstellerseitig) falsch eingelegten O Ring. Ansonsten nur gute Erfahrung bis in Höhen über 4000m im Pamir.
Ich hoffe das bleibt so.
Beste Grüße
Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Okt 2020 14:16 #38578 von Wellblechbob
Wellblechbob antwortete auf Webasto Dual Top Evo 8 oder Truma Combi D6E
Ergänzung, vielleicht hilft es dem ein oder anderen:
Ich hatte wegen Montagearbeiten die Dieselversorgung zur Heizung gekappt und später wieder angeschlossen...
Bei wieder Inbetriebnahme kam zunächst entsprechend viel Luft aber kein Diesel. Nach einer Zeit x geht die Heizung in diesem Fall in error. Kein Problem, einfach neuen Versuch starten... ich habe es 6x so versucht. Es kam immer noch Luft.
Nach dem 6. mal passiert etwas sehr unangenehmes: die Heizung „verriegelt“ und lässt sich nicht mehr bedienen. Lösung nur mittels Webasto Kundendienst... der stellt das dann wieder zurück... dies nur zur Info für jemand, der das nicht weiß.

Nun stellt sich die Frage für jemand, der keinerlei webasto Software auf dem Rechner hat und in Gegenden ohne webasto Service unterwegs ist: lässt sich die Heizung auch manuell rücksetzen?

Beste Grüße
Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Okt 2020 14:41 #38579 von Beestone
Ja:
Mit altem Bedienfeld: durch ziehen der 3 Sicherungen in bestimmter Reihenfolge
Mit neuem, digitalem Bedienfeld: am Bedienfeld oder durch ziehen der Sicherungen

LG, Andreas

Gemeinschaft bedarf der Bereitschaft anderen zuzuhören und die eigene Meinung nicht für die einzig wahre zu halten ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Okt 2020 14:54 #38580 von Wellblechbob
Wellblechbob antwortete auf Webasto Dual Top Evo 8 oder Truma Combi D6E
Ziehen der Sicherungen in Reihenfolge hat bei mir nicht zum „entriegeln“ geführt...
Die Heizung hatte weiterhin Status „verriegelt“. Danke trotzdem!
Gruß Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Inselbewohner
  • Inselbewohners Avatar
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
17 Okt 2020 10:54 #38598 von Inselbewohner
Inselbewohner antwortete auf Webasto Dual Top Evo 8 oder Truma Combi D6E
Hi, danke allen für ihre Beiträge:-)
Ich habe mich durch dieses als auch durch eine Facebook Gruppe ermutigen lassen den Blich erstmal auf den Strom zu legen da der FI ja nicht direkt mit der Heizung zutun hat, zumindest nicht wenn ich nicht am Stroh bin was der Fall ist.
Ich habe also sowohl am Stromkasten = Batterie Bereich geschaut und das Kabel soweit gecheckt wie es zu sehen ist, bevor es in den geschützten Kabelkanal geht. Dich dort nicht gefunden habe, habe ich im Bereich der Heizung wo es aus dem Kablenkanal raus kommt geschaut. Ich habe nichts gefunden und dann den Kasten wo die Stromzufuhr der Heizung ist also Kabel des Boardnetzes und Kabel der Heizung miteinander verbunden werden auf gemacht. hier habe ich einen winzigen Knick in einem der § Adern gesehen und das Kabel einfach mal ab gemacht und die Heizung gestartet.
Ich war Heilfroh das die Heizung ansprang und ha e sie erstmal 30min mit offenen Fenstern frei brennen lassen.

Nun kann ich mir nicht vorstellen das dieser kleine Knick wirklich der Grund war, da mir aber Messgerätschaft fehlt, lassen ich es nun die Tage durch messen von einem Kumpel. Da ich gerade aber sowieso nicht am Strom bin ist es bis dahin nicht schlimm.

Ich Hofe sehr, das meine so weiter macht wie die von Cosmo :-)

Gruß Jacob

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: Magnusweitweg

SteyrForum fördern



1473068
HeuteHeute465
WocheWoche1623
MonatMonat10740
AlleAlle1473068
Go to top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.