German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Frage Projekt 8M2XX - Messwertaufnahme am WD612

  • stollenwolf
  • stollenwolfs Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr süchtig
Mehr
21 Okt 2018 23:27 - 21 Okt 2018 23:30 #29243 von stollenwolf
stollenwolf erstellte das Thema Projekt 8M2XX - Messwertaufnahme am WD612
Hallo Steyrschrauber,

Ich bin ja seit geraumer Zeit auf der Suche nach den fehlenden PS in meinem Laster. Nehmt es mir bitte nicht übel, aber 180 PS oder 210 PS mit der Friedmannpumpe macht mich nicht wirklich an. Ich brauch da einfach mehr :)
Also dachte ich mir bevor ich großartig rumschraube nehme ich erst einmal ein paar Messwerte vom 180 PS Motor. Wassertemperatur, Ladedruck, Ladelufttemperatur etc.... Eben all das was man so wissen sollte wenn man in die Tiefen der Motorentechnik eingreifen will.
Nun ja, erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.....
Also Datenlogger rausgeholt, Sensor dazu mit Kabel, Messadapter auf der Drehbank angefertigt und eingebaut (siehe Bild).
Eingebaut an der Stelle die zuerst am einfachsten zugänglich war. nach längerem Studieren des Forums (Thema Kühlkreislauf) sollte an dieser Stelle das Wasser wieder aus dem Motor austreten. Alternativ kann man noch an der Kühlwasserverschraubung im Zylinderkurbelgehäuse messen, allerdings hätte ich dann noch die notwendige Schraube benötigt und die war nicht da.
Dann die Fahrt um den Meßwert aufzunehmen. Nachdem alle Kontaktproblem am Sensor beseitigt sind mißt die Kiste (Almemo 2890-9 für die Fans der Messtechnik) auch ordentlich. Ich kurve bei 25°C mit dem Laster rund um Lindau - Wangen - Ravensburg. Wassertemperaturanzeige mittlerweile auf grün. Alles Gut.
Nun ja, die Wasstertemperaturanzeuge war auf grün - und zwar in der Mitte. Mein Datenlogger zeigt mir aber folgendes an:
40°C - 50°C bei Landstraße
40°C - 45°C bei Autobahnfahrt (nur kurz von Wangen nach Lindau)
50°C - 60°C bei rangieren als ich wieder daheim war und das Gerät vor dem Haus in die Einfahrt manövriert hatte. Den gleichen Wert hatte ich auch im Stand an der Ampel.
Jetzt wollte ich hier mit tollen Messergebnissen glänzen und stelle fest das das Thermostat wohl nicht richtig funktioniert.
Fazit:
Kühlwasseranzeige auf "Mitte Grün" - Kühlwassertemperatur zwischen 40°C und 60°C (da sieht man dann etwas die Anzeige sich bewegen). Jetzt muß ich ein bisschen auf Fehlersuche gehen. Die nächste Messung kommt dann mit dem neuen MAN Kühler aber dazu schreibe ich noch extra etwas.
Viele Grüße und frohes Schrauben
Joachim
Anhang:
Letzte Änderung: 21 Okt 2018 23:30 von stollenwolf.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ristretto, MiBaTec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2018 11:56 #29248 von Ristretto
Ristretto antwortete auf das Thema: Projekt 8M2XX - Messwertaufnahme am WD612
Hallo Joachim,

interessantes Projekt :)
Danke fürs Teilen!

LG André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Steyrer treter
  • Steyrer treters Avatar
  • Offline
  • Steyr Schrauber
  • ALLEN eine Handbreit Luft unter dem Differenzial !
Mehr
22 Okt 2018 19:56 #29253 von Steyrer treter
Steyrer treter antwortete auf das Thema: Projekt 8M2XX - Messwertaufnahme am WD612
Hallo Joachim,

warum wiils`t Du einen SUPER kühlenden Kühler austauschen.
Bitte prüfe das Thermostat, es gibt ein Tropenthermostat für einen ewt. UN Einsatz in
" warmen Ländern "

Siehe auch den Beitrag:

www.steyrforum.de/index.php/forum/9-moto...r-geht-zu-hoch#23187

da wird der Motor zwar zu heiß, passt aber in umgekehrter Richtung.

L.G. Gereon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



1117643
HeuteHeute355
WocheWoche1311
MonatMonat11162
AlleAlle1117643
Go to top