German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Frage welche Stehbolzen für Turbo 12M18

  • Hydraulicus
  • Hydraulicuss Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Experte
Mehr
23 Jan 2017 16:25 #19569 von Hydraulicus
Hydraulicus erstellte das Thema welche Stehbolzen für Turbo 12M18
Hallo zusammen,

ich mache mal einen neuen Beitrag auf, der sich auch um meine Auspuffsanierung dreht. Ich muss bei mir mindestens einen Stehbolzen sanieren, schön wären, alle, aber mal sehen, ob ich mir das antue.
Hat jemand das schonmal gemacht? Welche Länge muss man nehmen, kann gerade nicht messen, weil LKW nicht zur Hand.
Einer ist abgerissen, hoffe, dass ich ihn morgen mit dem Schweißgerät überzeugen kann.
Gruß´Felix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2017 16:43 #19570 von MiBaTec
MiBaTec antwortete auf das Thema: welche Stehbolzen für Turbo 12M18
Hallo Felix,

laut Eldos DIN 933 M8X20-10.9-A2C

LG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hydraulicus
  • Hydraulicuss Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Experte
Mehr
23 Jan 2017 20:41 - 23 Jan 2017 20:44 #19576 von Hydraulicus
Hydraulicus antwortete auf das Thema: welche Stehbolzen für Turbo 12M18
Hallo Michael!
Danke für die Info, brauche ich nicht messen.
Ich berichte.
Hast du denn oder jemand anders schon mal alle gewechselt? Ich weiß jetzt nicht, wie leicht die anderen rausgehen, aber wenn denn alle abreißen, erspare ich mir, glaube ich den Stress und ersetze nur den schadhaften.

Liebe Grüße Felix
Letzte Änderung: 23 Jan 2017 20:44 von Hydraulicus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2017 07:50 #19582 von MiBaTec
MiBaTec antwortete auf das Thema: welche Stehbolzen für Turbo 12M18
Hallo Felix,

ich habe bisher nur die Stehbolzen am Abgaskrümmer gewechselt. Da ging es recht gut.

LG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2017 07:58 #19583 von MiBaTec
MiBaTec antwortete auf das Thema: welche Stehbolzen für Turbo 12M18

MiBaTec schrieb: Hallo Felix,

laut Eldos DIN 933 M8X20-10.9-A2C

LG Michael


Ich meine nur die DIN Norm im Eldos stimmt nicht. Es müsste DIN 939 sein.

LG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2017 15:03 #19593 von nouz
nouz antwortete auf das Thema: welche Stehbolzen für Turbo 12M18
Moin,

aus der Erfahrung mit Bauteilen und abreißenden Stehbolzen. Die Gefahr wenn schon der erste Bolzen knackt, dass das bei allen so ist besteht nicht nur. Es ist leider die Regel. Insofern wenn die Gewinde ok sind lass die Bolzen drin.

Wenn Dunes trotzdem wissen willst kennst Du ja die Tricks. Erst mal ordentlich Rostlöser und dann die heiss|kalt Nummer. Rausdrehen mit zwei gekonterten Muttern.

Gruß Dirk

"One life, live it!"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hydraulicus
  • Hydraulicuss Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Experte
Mehr
25 Jan 2017 19:14 - 25 Jan 2017 19:17 #19597 von Hydraulicus
Hydraulicus antwortete auf das Thema: welche Stehbolzen für Turbo 12M18
Moin Dirk. Ja, das stimmt. Ich schwöre auf Mutter draufschweißen. Das hat auch in diesem Fall gestern sehr gut geklappt. Der schöne Nebeneffekt ist ja, dass das ganze Ding einmal schön durchglüht und dann ging es richtig schön raus.
Von dem Rest berichte ich noch.
Was besonders "doof" ist, ist, dass bei mir die zwei unteren Muttern (also unter dem Kniebogen) ausgerechnet so vergammelt waren, dass der Schlüssel rutschte. Nuss oder Ringschlüssel draufschlagen ging leider nicht, da es einfach zu eng ist. Daher musste ich das Stück abflexen. Will es ja eh erneuern, aber nur mal zur Info für die, die es aus anderen Gründen mal abbauen müssen.

Ansonsten ist die DIN-Norm 939 richtig und man sollte entweder eine 25er oder 30er Länge wählen (gemessen wird nur das Gewindestück auf der Flanschseite, die andere Seite ist durch die Norm festgelegt). Schön wäre noch eine 10.9er Güte.

Gruß Felix
Letzte Änderung: 25 Jan 2017 19:17 von Hydraulicus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hydraulicus
  • Hydraulicuss Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Experte
Mehr
14 Jun 2017 10:54 #22459 von Hydraulicus
Hydraulicus antwortete auf das Thema: welche Stehbolzen für Turbo 12M18
Hat neulich schon wieder die untere Mutter, die rumgezickt hat......ich kann da einen Dremel mit beweglicher Welle empfehlen, da konnte ich sie durch Kreuzen und Meißeln dann wegbekommen.
Gruß Felix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hydraulicus
  • Hydraulicuss Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Experte
Mehr
18 Sep 2018 08:21 #28864 von Hydraulicus
Hydraulicus antwortete auf das Thema: welche Stehbolzen für Turbo 12M18
Hier noch ein Link zu den Stehbolzen und deren Problemen von Arno:

www.steyrforum.de/index.php/forum/9-moto...rpremse-pfeift#28217

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



1117657
HeuteHeute369
WocheWoche1325
MonatMonat11176
AlleAlle1117657
Go to top