German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Frage Turbolader gesucht

Mehr
23 Feb 2016 09:36 #14463 von bamsti
bamsti antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Hallo zusammen,

Ich bin leider kein Mechaniker aber zeichnet sich so ein "Turbodieselmotortod" nicht schon einige Zeit vorher (z.B. durch einen defekten oder beschädigten Turbo) durch ein blaues Abgas ab, da ja Motoröl mit verbrannt wird?

LG
Robert

Schöne Grüße,
Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Letnei
  • Letneis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Wie? Da war kein Weg? - Jetzt schon...
Mehr
23 Feb 2016 10:55 #14474 von Letnei
Letnei antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Hallo Robert,

bamsti schrieb: ... zeichnet sich so ein "Turbodieselmotortod" nicht schon einige Zeit vorher (z.B. durch einen defekten oder beschädigten Turbo) durch ein blaues Abgas ab, da ja Motoröl mit verbrannt wird?...


Leider nicht wenn die Dichtung versagt dann meist relativ plötzlich und wenn du noch das Pech hast dass das auf der Ansaugseite passiert hast du einen runaway bis zum exitus wenn du nicht ganz schnell die Luftzufuhr mit einem geeigneten Gegenstand abstellst (Holzbrett am Filtereingang) oder den Motor mit der 8ten und allem an Bremsleistung das du hast brutal niederwürgst.

Eine weitere Fehlerquelle ist sich lösender Ruß von den Turboschaufeln dadurch entsteht eine massive Unwucht (>0,1g) -> Exitus der Lager.

Ein bisschen Ölverbrauch ist normal und ein bisschen Blaurauch beim Start kein Problem wenn es aber mehr wird sollte man schauen ca. >1l/1000km Beobachtungswürdig >3l/1000km (>1%Spritverbrauch) Handlungsbedürftig ausser man weiß ganz genau das der Motor bei hohen Aussentemperaturen längere Zeit im Grenzbereich (Leistung und/oder Drehzahl) gefahren wurde das quittiert er üblicherweise auch mir erhöhtem Ölverbrauch.

LG Thomas

Steyr - Was sonst?!?
Steyr ist wenn er trotzdem fährt!
Folgende Benutzer bedankten sich: bamsti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Steyrer treter
  • Steyrer treters Avatar
  • Offline
  • Steyr Schrauber
  • ALLEN eine Handbreit Luft unter dem Differenzial !
Mehr
23 Feb 2016 13:01 #14480 von Steyrer treter
Steyrer treter antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Hallo an ALLE,
einen runaway bis zum exitus des Motors kann man nicht mit einem "Brettchen" stoppen,
wenn sich genügend Öl im Ansaugtrakt befindet, dreht der Motor hoch, OHNE
Drehzahlbegrenzung, ein Pleuelabriß und ein FENSTER im Motorblock sind unausweichlich.
Dies geschieht sofort wenn die Strömungsgeschwindigkeit im Ansaugtrakt groß genug ist,
um Öl mitzureißen. Dann haste keine ZEIT mehr, Brettchen suchen, Schlauch abschrauben ...

Dem Motor ist es EGAL ob ÖL oder Kraftstoff, hauptsache Kohlenwasserstoffe !

Wenn zufällig ein großer Gang eingelegt ist, und man beherzt die Bremse tritt, kann mann
dies ewt. verhindern, in dem mann den Motor abwürgt !
Dann KEINEN Neustart versuchen ! Motor dreht ewt. SOFORT wieder hoch !

Da der Diesel mit Luftüberschuß arbeitet, muß schon eine heftige ÜBERFETTUNG
passieren, damit dieser anfängt zu rauchen. Ein Ölverbrauch von 3 Litern auf 1000 Km
oder mehr wirs`t Du nur am Peilstab feststellen. Außer es passiert plötzlich in großer Mänge.

Ich wünsche ALLEN ein unfallfreies schrauben ! L.G. Gereon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2016 13:16 - 23 Feb 2016 13:17 #14481 von bamsti
bamsti antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Hallo zusammen,

Mein Turbo verliert etwas Öl nach außen hin im Bereich der eingehenden Ölleitung und dies tropft dann auf den Motor und rinnt schlussendlich seitlich hinunter. Ich habe das bisher als weniger Problematisch gesehen und stand auch weiter hinten auf meiner ToDoList, aber ich werde jetzt den Tausch (evtl. Reparatur) des Turbos deutlich vorziehen!

LG
Robert

Schöne Grüße,
Robert
Letzte Änderung: 23 Feb 2016 13:17 von bamsti.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Letnei
  • Letneis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Wie? Da war kein Weg? - Jetzt schon...
Mehr
23 Feb 2016 15:53 #14483 von Letnei
Letnei antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Ohne Drehzahlbegrenzung ist nicht ganz richtig...
Es gibt eine gewisse Verzögerung beim Zünden sowie eine Limitierung der Flammgeschwindigkeit.
Die genauen Werte hab ich nicht im Kopf aber es war irgendetwas bei +/-6000 U/min schlimm genug.
Und was das verschließen des Filters mit einem Brett o.ä. angeht was stört dich daran? ich rede auch nicht von abschrauben und suchen sondern eher von herunterreissen und stopfen mit was auch immer gerade da ist und wenn du einen Reifenschlauch reinstopfst eine Schaufel mit der flachen seite davorhältst oder sonst was es geht darum die Drehzahl durch die Begrenzung der zur Verfügung stehenden Luftmenge in einen nicht so schädlichen bereich zu reduzieren um Zeit zum suchen einer vernünftigen Verschlussmöglichkeit freizuspielen.

Und Blaurauch merkst du sofort wenn du hast 1. riecht es nicht so wie sonst und er raucht auch im warmen Zustand und mit blau meine ich wirklich blau, schwarz vom unverbrannten diesel kann jeder der die Pumpe hochdreht.

Wenn das Öl von innen kommt ist es wirklich unangenehm wenn nur die Verschraubung undicht ist ist der "Schaden" leicht zu beheben - neu dichten und gut ist es .

LG Thomas

Steyr - Was sonst?!?
Steyr ist wenn er trotzdem fährt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Koenigsdorf
  • Koenigsdorfs Avatar
  • Offline
  • Steyr Senior
  • Hauptsache Laster
Mehr
23 Feb 2016 18:24 #14484 von Koenigsdorf
Koenigsdorf antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Hier der Augenzeuge:
Das war auf der Rückfahrt von der ersten Lausitztour. Ohne Vorwarnung wurde es sehr, sehr neblig neben mir. (eine weiße Wolke wie aus einer Dampflok) sofort vom Gas, ging auch problemlos. Rauch weg. danach normale Motorengeräuche und Leistung. 1 Minute später das gleiche. Zum Glück kam gerade eine Ausfahrt-also runter. Bei geringer Drehzahl alles normal. Hütte gekippt- nix zu sehen- Wasser Öl alles normal... Da es ja nicht normal ist und wir (Lorenz und Heike waren auch dabei)keine idee hatten nach der nächsten Werkstattt gesucht. Keine 2 KM weiter war eine MAN Werkstatt. Den Berg im Leerlauf runter gerollt und abgestellt. Am nächsten Morgen auf die Grube gestellt Motor laufen lassen. Da lief das Öl schon im dünnen Strahl aus dem Auspuff.
Da Späne auf der Motorenseite waren, mussten die Köpfe runter. (war aber alles ok) Einen neuen Turbo gab es. Wenn ich das noch richtig weiß, waren das dann ca 3500 euro.
Ich bin mir sicher, das es vorher nicht zu merken war. Wenn es zu hören gewesen wäre, hätte einer auf der Lausitztour das gehört, Leistung war auch da.
ich nehme aber an, das es eine Spätfolge von der kaputten Wasserpumpe war. (Wasser lief ins Öl).
Christian

Et hät noch emmer joot jejange

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2016 21:55 #14486 von sunndal
sunndal antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Ich kann jedem empfehlen ab und an die Ansaugluft Leitung zum Turbo abzumachen und rein zuschauen ob da Öl in der Leitung und im Turbo ist.Oder ob das Schleifspuren vom Turbinenrad im Gehäuse sind.Auf der Druckseite darf auch kein Öl sein.Dann sind die Dichtungen defekt.Mein Turbo hat Öl an der Druckseite in den Schläuchen gehabt und deswegen hab ich ihn rausgrbaut.Ich wollte halt nicht warten bis alles kaputt ist.
LG Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Feb 2016 18:30 - 24 Feb 2016 18:35 #14495 von bamsti
bamsti antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Hallo zusammen

Ich habe heute bei meinem Turbo auf der Druckseite mal alle Schläuche abmontiert und nachgesehen ob dort Öl drinnen ist. Leider ist im Luftschlauch (vom Luftfilter kommend) und im Verbindungskrümmer (zwischen Turbo und Luftsammler) Öl drinnen :sick: Nur in der Luftleitung zum Luftpresser ist nichts.

Jetzt brauch ich deff. auch einen neuen Turbolader.

@ Harty: Was hast du für einen Motor verbaut? Ich habe auch einen Schwitzer Turbolader drinnen kann aber kein Typenschild finden. Motor ist bei mir der WD 612.74, bei dir auch?

LG
Robert

Schöne Grüße,
Robert
Letzte Änderung: 24 Feb 2016 18:35 von bamsti.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Feb 2016 18:50 #14496 von Gregorix
Gregorix antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
ein bischen ölfeucht ist egal, dass kommt meist aus der Kurbelgehäuseentlüftung.

Rinnen darf das Öl nicht....
Panik ist jetzt auch nicht angebracht. Das durchgehen des Motors aufgrund von Turboschäden ist jetzt so häufig auch wieder nicht....
Auspuff abbauen wenn die Welle kein extremes Spiel hat und das turbogehäuse keinen Riss hat, dann ist die gefahr dafür eher gering...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Harald
  • Haralds Avatar
  • Offline
  • Steyr Experte
  • Das Leben ist schön... Vollgas
Mehr
24 Feb 2016 19:14 #14498 von Harald
Harald antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Hallo miteinander!
Muss wieder meinen Senf dazugeben..: B)

Auch ICH hatte den Fall, dass das Endrohr des Originalauspuffs fast bis zum Anschlag im Topf steckte!
Dann lese ich auf einer Spezial-turboseite folgendes:

:dry: Zugesetzte Rußpartikelfilter führen letztlich zum Totalausfall des Turboladers. Die Verbrennung der Rußpartikel erfolgt zudem nicht rückstandsfrei. Die Ascherückstände setzen den Partikelfilter zu und erhöhen somit den Abgasgegendruck des Filters. Ein erhöhter Abgasrückstau führt dann zum Eindringen erhöhter Abgasmengen in das Lagergehäuse, wodurch im Extremfall das Öl verkokt und die Lagerung zum Ausfall bringt. Ebenso führt eine hierbei stark erhöhte axiale Belastung der Läuferwelle zu schnellem Verschleiß im Bereich der Axiallagerung (Anlaufscheibe, Axiallager).

Einige Hersteller sehen den Interval-Wechsel der Dieselpartikelfilter vor. Es ist wichtig diese einzuhalten! So schreibt z. B. Ford nach unserem Kenntnisstand bei deren 1.6 TDCI Anwendungen, den Wechsel des DPF alle 120.000km vor. Wird ein solches Intervall ignoriert, so folgt aus unserer Sicht der zeitnahe Totalausfall des Turboladers.

OK...wir haben keinen Partikelfilter...
ABER EINEN STOPPEL IM AUSPUFF, DER DAS ENDROHR IST!!!!! :sick:
kann auch einer der Fehler sein...

Prüfung vor dem Ausbau: :unsure:
www.turbolader.com/pages/technik/turbotipps/der-kleine.php

LG Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Harald
  • Haralds Avatar
  • Offline
  • Steyr Experte
  • Das Leben ist schön... Vollgas
Mehr
24 Feb 2016 19:22 #14499 von Harald
Harald antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Hallo!
Theoretisch müssten Turboschäden sogar auf das vielbenutzen der Motorstaubremse zurückzuführen sein (siehe oben)..
So wies da immer schwarz rausraucht beim Loslassen des Staubremsknopfes..
Oder machen wir uns schön langsam selbst fertig....
LG Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Harald
  • Haralds Avatar
  • Offline
  • Steyr Experte
  • Das Leben ist schön... Vollgas
Mehr
24 Feb 2016 19:29 #14500 von Harald
Harald antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Und somit DIE FRAGEN AN DIE "TURBOGESCHÄDIGTEN!"
und weils ja für uns alle interessant ist:

.) Stellung Endrohr im Topf schon begutachtet.
.) Betätigt ihr viel die Staudruckbremse
.) Ladeluftkühler? = mehr PS?
Vielleicht ein Kerzenlicht am Horizont... :( :)
LG Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Harty
  • Hartys Avatar
  • Offline
  • Steyr Senior
  • Steyr 12M18
Mehr
24 Feb 2016 20:39 #14505 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
#Robert,

es sollte auch ein WD 612.74 Motor sein. Ich habe noch nicht nachgeschaut, aber Bj. 1987 und F&M-Einspritzpumpe. Und z.Zt. noch alles original. Kein LLk und immer noch schlappe 177 PS, :(
Im Ansaugtrakt vor und nach dem Turbo habe ich auch leichten Ölnebel. Kommt m.E. von der Kurbelgehäuseentlüftung. Da es halt nur leicht feucht ist, mache ich mir keine Gedanken darüber.
Und die Staudruckbremse wird von mir auch wie eine "Hauptbremse" gebraucht.
:ohmy:

L.G.
Hartmut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Harald
  • Haralds Avatar
  • Offline
  • Steyr Experte
  • Das Leben ist schön... Vollgas
Mehr
24 Feb 2016 20:44 #14506 von Harald
Harald antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Auspuff schon gerichtet?
= Steckte das Endrohr wie bei den MEISSTEN beim Turbotod zu tief im Topf? Das! könnt einer der TURBO Fehler sein!
LG Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Harty
  • Hartys Avatar
  • Offline
  • Steyr Senior
  • Steyr 12M18
Mehr
24 Feb 2016 20:50 #14507 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
da ist ein neuer aber kpl. geänderter Auspufftopf dran,
mußte geändert werden, da der originale Dieseltank auf die linke Seite gewandert ist

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Harald
  • Haralds Avatar
  • Offline
  • Steyr Experte
  • Das Leben ist schön... Vollgas
Mehr
24 Feb 2016 20:59 #14508 von Harald
Harald antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Hallo!
Dh dein Turbo ist in Ordnung.
Es wäre toll eventuell einen Zusammenhang irgeneiner Art zwischen den Turboschäden zu finden... ,dass die Betroffenen:
ihre Fahrweise, Auspufftopf, Ölqualität, was weis ich alles offenlegen, sodass man Schlüsse ziehen kann.
Blöde PKW Turbos halten 2-300 t Kilometer. Das kanns doch nicht sein, dass unser Niedrigdreher oft kaputt geht.
DA GIBTS EINEN ZUSAMMENHANG! Nur wo!
LG Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Feb 2016 22:12 #14510 von Gregorix
Gregorix antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
ich glaube, das hat sich hier etwas verselbständigt.
Turboschäden sind eher selten. Ich habe zu mindest noch von keinen gehört, die an ihrem privat genutzten LKw einen Turboschaden hatten. (bei PKW schon gelegentlich)
Von den Turboschäden, die tatsächlich auftreten, führt nur ein Bruchteil dazu, dass der Motor hochgeht...
Als sollten sich die meisten hier wieder etwas mehr entspannen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2016 03:31 #14512 von Weltbummler
Weltbummler antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
Hallo Kollegen
Um es vielleicht übersichtlicher zu machen, konnte sich hier jeder eintragen der eine Reparatur beim Turbo durchgeführt hat mit Angaben des Schaden, Steyr Baujahr, Kilometer am Tache, welcher Auspuss (Original) und ob LLK verbaut ist!
Zuzüglich wer hatte wirklich ein durchdrehen des Turbus mit eventuellen Totalschaden (und die gleichen Informationen)!

Danke
Manfred

Gruß Manfred
Begeisterung ist, was uns beharrlich unser Ziel verfolgen lässt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2016 09:18 #14518 von weitweg
weitweg antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht

Gregorix schrieb: ich glaube, das hat sich hier etwas verselbständigt.
Turboschäden sind eher selten. Ich habe zu mindest noch von keinen gehört, die an ihrem privat genutzten LKw einen Turboschaden hatten. (bei PKW schon gelegentlich)
Von den Turboschäden, die tatsächlich auftreten, führt nur ein Bruchteil dazu, dass der Motor hochgeht...
Als sollten sich die meisten hier wieder etwas mehr entspannen...

Dem kann ich nur zustimmen. Ich weiß bisher nur von dem defekten Turbolader von Königsdorf.

Weltbummler schrieb: Hallo Kollegen
Um es vielleicht übersichtlicher zu machen, konnte sich hier jeder eintragen der eine Reparatur beim Turbo durchgeführt hat mit Angaben des Schaden, Steyr Baujahr, Kilometer am Tache, welcher Auspuss (Original) und ob LLK verbaut ist!
Zuzüglich wer hatte wirklich ein durchdrehen des Turbus mit eventuellen Totalschaden (und die gleichen Informationen)!

Danke
Manfred

Ich vermute mal, dass das wenig erfolgsversprechend ist. Die allumfassende Suche nach den Ursachen für Schäden am Turbolader ist wohl im Rahmen dieses Forums nicht möglich. Vor allem, weil sich einige Schäden über lange Zeit entwickeln und Schäden häufig falsch interpretiert werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2016 10:14 #14521 von Hydraulicus
Hydraulicus antwortete auf das Thema: Turbolader gesucht
.....ja keine Panik bekommen und nicht gleich mit Kanonen auf.....oder die LKWs überwarten und sinnlos Geld reinpumpen.
Und ich möchte auch noch hinzufügen, dass Öl (wie im Ducatofall) nicht nur durch einen defekten Turbo in den Ansaugtrakt / Brennraum kommen kann, sondern auch durch eine Vielzahl anderer Defekte, die meines Erachtens viel häufiger sind.
Wir sollten auch mal unsere vergleichsweise sehr geringen Fahrleistungen beachten. Moderne Speditionslkws fahren bis zu 1000km täglich, da fliegt auch nicht alle zwei Tage der Turbo auseinander und die Werkstoffqualität ist sicherlich schlechter als bei unseren Steyrers. Und wie weitweg schon geschrieben hat, gibt es kaum Betroffene. Natürlich ist eine Vorsorge dann sinnvoll, wenn der Lader wirklich deutliche Verschleißerscheinungen zeigt.
Grüße Felix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



1119844
HeuteHeute719
WocheWoche3512
MonatMonat13363
AlleAlle1119844
Go to top