German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Idee Probleme beim abschmieren 12M18

Mehr
19 Okt 2017 11:58 #24220 von Kimbaland
Kimbaland erstellte das Thema Probleme beim abschmieren 12M18
Hallo Zusammen,

beim abschmieren des Fahrzeuges (12M18) ist mir schon öfter aufgefallen, dass einige Schmierstellen nicht so funktionieren, wie ich mir es vorstelle oder kenne.

An den Schmierstellen der Kardanwellen Getriebe – VG / VG – Hinterachse und der oberen Schmierstelle am Achsschenkel, tritt das mit einer handfettpresse eingebrachte Fett aus einer Öffnung gegenüber des Schmiernippel sofort wieder aus.

Aus dem Gelenk tritt kein Fett oder Wasser (durch Wasserfahrten angesammelt) wie üblich aus.
Ich bin der Überzeugung, dass so die Gelenke nicht oder zumindest nicht ausreichend geschmiert werden.

Bei dem „Loch“ handelt es sich um eine Mutter mit einer Bohrung in der Mitte.
Laut einem Beitrag im KAT-Forum ist es ein Überdruckventil,

Dort wurde das Überdruckventil erneuert, das brachte aber keine Abhilfe.
Auch ein neues Ventil lässt sich ohne großen Wiederstand durchpusten.


Wie habt ihr das Problem gelöst?
Eine Schraube rein?
Schmiernippel zum Dichtsetzen?
Bohrung verschließen?

Das zuhalten mit einem Finger hilft nur mäßig bis gar nicht.

Vielen Dank für eure Antworten!

Beste Grüße

Kim

@ FB: Kim Kamps
FB Gruppe: Allrad LKW Hilfe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2017 14:43 #24224 von Convince
Convince antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Hallo Kim,
ich hatte anfangs auch immer Probleme mit dem abschmieren. Dies lag aber nicht an den Schmiernippeln sondern an der Fettpresse. Ich habe mir nun eine hochwertige (Würth | nicht verwandt oder verschwägert) gekauft und seitdem geht das Fett auch rein.
Viele Grüße Günni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2017 15:27 #24227 von Kimbaland
Kimbaland antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Hallo Günni,
das Fett geht rein wie es soll, aber gegenüber vom Schmiernippel wieder raus!
Das kann nicht richtig sein.

Beste Grüße

Kim

@ FB: Kim Kamps
FB Gruppe: Allrad LKW Hilfe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2017 13:32 #24255 von Kimbaland
Kimbaland antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Einen schönen Sonntag zusammen,

ich habe das Überdruckventil mal ausgebaut und geprüft.
In der Bohrung befindet sich eine Feder mit Kugel.
Von innen nach außen ließ sich das Ventil sehr einfach durchpusten, ich habe es gereinigt und gangbar gemache, jetzt ist ein deutlicher Wiederstand zu spüren.

Am oberen Gelenk des Achsschenkel ist ein O-Ring montiert

(danke Michael / schumi_steyr für die Bestätigung

), ich gehe davon aus, dass dort kein Fett austreten kann und soll. Deswegen wird dort wohl das Überdruckventil montiert sein.

An den Kardanwellen Getriebe/VG und VG/HA werden wohl auch O-Ringe verbaut sein und einen Fettaustritt verhindern.
Kann das jemand bestätigen?

Interessant finde ich, warum vom VG zur VA eine Kardanwelle ohne Überdruckventil und wahrscheinlich ohne O-Ringe verbaut ist.

Wenn noch jemand weitere gadanken zu dem Thema hat, bitteschön!

Beste Grüße

Kim

@ FB: Kim Kamps
FB Gruppe: Allrad LKW Hilfe
Folgende Benutzer bedankten sich: askari01@online.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt 2017 15:12 - 27 Okt 2017 15:13 #24315 von askari01@online.de
askari01@online.de antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Moin Forenteilnehmer,

habt Ihr Lust auf ein kleines Ratespiel? Das verbaute Überdruckventil an der Kardanwelle unserer Steyr habe ich heute an einem unserer Haushaltsgeräte entdeckt, vielleicht auch eine Ersatzteilquelle.:-)) Um welches Gerät es sich handelt, wollt Ihr wissen? Nun ja, ich bin auf Eure Lösungsvorschläge gespannt. Am Sonntag werde ich es auflösen. Zwei Detailfotos im Anhang.

Viel Spaß beim Raten und schönes Wochenende.

Uwe

Fahrzeug: Steyr 12m18, Baujahr 1986 / Kabine: Shelter Zeppelin FM 2
Was ein Schmied kann, kann nur ein Schmied
Anhang:
Letzte Änderung: 27 Okt 2017 15:13 von askari01@online.de.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt 2017 16:05 #24316 von Toni63
Toni63 antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Espressokocher/Kanne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt 2017 16:58 #24317 von KlausU
KlausU antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Das wird aber mühselig wenn vor dem Espresso erst mal unters Fahrzeug gekrochen werden muss um das Ventil zu holen.:whistle:

Viele Grüße
Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Okt 2017 20:09 #24348 von askari01@online.de
askari01@online.de antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Glückwunsch Klaus, Du hast recht es war die Espressokanne.:-)

Fahrzeug: Steyr 12m18, Baujahr 1986 / Kabine: Shelter Zeppelin FM 2
Was ein Schmied kann, kann nur ein Schmied
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt 2017 06:52 - 30 Okt 2017 07:09 #24351 von KlausU
KlausU antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Danke,
aber der 1. Preis gebührt Toni, der war 53 Minuten schneller als ich. ( aber nen leckeren Espresso würd ich denn auch nehmen.)

Viele Grüße
Klaus
Letzte Änderung: 30 Okt 2017 07:09 von KlausU.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt 2017 09:52 #24353 von askari01@online.de
askari01@online.de antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
ups, dass habe ich doch glatt übersehen.
Also, Glückwunsch an Dich, Toni.

Fahrzeug: Steyr 12m18, Baujahr 1986 / Kabine: Shelter Zeppelin FM 2
Was ein Schmied kann, kann nur ein Schmied

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Nov 2017 12:38 #24540 von DaKi
DaKi antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Hallo Kim,
ich war gerade dabei, den Steyr abzumieren und habe genau das Gleich feststellen müssen wie du.
Bist du mittlerweile bei diesem Thema weitergekommen?
Meine erste Vermutung war, dass das Problem durchs Lackieren entstehen könnte. Die getrocknete Lackschicht verhindert, dass das Fett richtig austreten kann und so geht es gleich durch das Überdruckventil. Auf der anderen Seite bewegen sich ja die Teile sobald man fährt, sodass die Lackschicht wegbrechen sollte...
Ich freue mich über Rückmeldungungen,
beste Grüße
Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Nov 2017 08:15 #24552 von DaKi
DaKi antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Hallo zusammen, ich muss nochmal fragen, da mir das thema unklar ist: soll das so sein, dass das fett an den schmierstellen mit überdruckventil direkt und nur aus diesen wieder rauskommt ? Oder liegt hier ein defekt vor?
Danke & viele grüße
Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Nov 2017 09:16 #24553 von Kimbaland
Kimbaland antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Hallo Daniel,

ich hoffe auch noch auf Antworten.

Vielleicht kann ja auch jemand berichten, ob bei seinem 12M das Fett bei den
zwei hinteren Kardanwellen an den Gelenken austritt.

Ich habe am Achsschenkel das Ventil ausgebaut, geprüft und gereinigt.
Für mich funktioniert es so, wie es soll.
Zumindest am oberen Gelenk des Achsschenkels ist ein O-Ring verbaut, ich gehe somit davon aus, dass hier kein Fett austreten soll.
Somit muss die Fettmenge die wir da durchdrücken ausreichen.?

Möglicherweise sind auch die Gelenke der beiden Kardanwellen abgedichtet und es soll / kann kein Fett austreten.

Ich gehe jetzt davon aus, dass das Fett fast sofort aus dem Überdruckventil entweichen soll.

Warum allerding unterschiedliche Kardanwellen verbaut sind, ist mir ein Rätsel.

Vielleicht kann ja noch jemand aufklären!

Beste Grüße

Kim

@ FB: Kim Kamps
FB Gruppe: Allrad LKW Hilfe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Nov 2017 10:09 #24555 von DaKi
DaKi antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Hi Kim,
danke für deine Nachricht! Ich bin mit meinem Steyr bald in einer Werkstatt für ein paar Wartungsarbeiten, die ich selbst nicht durchführen kann. Dort werde ich diese Sache auch nachfragen und schreibe dann die Infos hier.
Ich habe auch nochmal nachgeschaut: Bei mir sind an allen Kreuzgelenken der Kardanwellen Überdruckventile verbaut...
Bin mal gespannt, was andere zu diesem Thema noch zu berichten haben...
Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Nov 2017 11:46 #24557 von Kimbaland
Kimbaland antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Ich wunderemich auch, dass in der Wartungsanleitung nicht drauf eingegangen wird. Auch im Eldos sind die Ventile nicht abgebildet.

Beste Grüße

Kim

@ FB: Kim Kamps
FB Gruppe: Allrad LKW Hilfe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Apr 2018 12:35 #26529 von Arno
Arno antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Hallo Kollegen,

Ich habe genau dasselbe Problem mit dem Überdruckventil.

Meiner Ansicht nach kommt hier kein Fett an die Kreuzgelenke.


Wie stellt sich das bei euch dar? Das ja nun mal eine Arbeit / Thema welches nicht unerheblich ist und wirklich jeden von uns betrifft.

Mich wundert, dass es in diesem Thread noch zu keiner endgültigen Lösung bzw. Aussage gekommen ist..,.

Danke für Eure Hilfe!

Arno


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Apr 2018 19:24 #26532 von Latebraker
Latebraker antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Hallo allerseits,

der Threat kommt mir wie gerufen, nachdem ich die Tage ebenfalls alles abgeschmiert und mich wieder über die Überdruckventile geärgert habe. Ich erinnerte mich daran, seinerzeit mit Kim auf alternativem Weg über das Thema gesprochen zu haben und fragte mich, ob es mittlerweile eine Lösung gibt.

Beim letzten Schmierdienst ist mir aufgefallen, dass 2 - 3 Hübe im Kreuzgelenk verschwinden können (das war nicht in jedem Gelenk so), bevor das Fett hinten am Überdruckventil austritt.

Nachfolgende Prinzipskizze aus dem Technischen Dienstbehelf SDP MES Teil 6 Basismaterialerhaltung gestattet jedenfalls die Vermutung, dass im Kreuzgelenk eine Art Reservoir vorhanden ist. Eine aufwändige Lagerung sucht man übrigens vergebens:



Ob die Schmierung der Gelenke danach mittels Fliehkraft erfolgt? Dies steht in Widerspruch zu allen anderen mir bekannten Kreuzgelenkkonzepten. Wenn aber alle das gleiche Phänomen beobachten, jedoch keiner defekte Kreuzgelenke hat, muss das Abschmieren ja eigentlich seinen Zweck erfüllen. Immerhin bewegen wir unsere private Flotte zu Genüge...

Gespannt auf die kommenden Beiträge verbleibe ich

Mit besten Grüßen,
Jo
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Apr 2018 11:29 #26537 von DaKi
DaKi antwortete auf das Thema: Probleme beim abschmieren 12M18
Hallo zusammen,
ich war ja Ende letzten Jahres mit dem Steyr in einer sehr guten Werkstatt. Unter anderem habe ich die Spezialisten dort mal auf die Kardanwellen schauen lassen. Bei mir waren an allen drei Kardanwellen Überdruckventile an den Kreuzgelenken verbaut. Es ist bauartsbedingt so, dass das Fett nur an dem Überdruckventil austreten kann/soll. Kommt es an den Zapfen raus, ist die Dichtung defekt. Bei mir waren die Stützringe der Dichtungen an den Zapfen schon porös und damit bestand die Gefahr, dass Verschmutzungen in die Gelenke eintreten könnten. Die Kardanwellen wurden daruafhin zum Revidieren zu GKN geschickt. Da auch die Schiebestücke ein unzulässiges radiales und axiales Spiel hatten, wurden die Kardanwellen gar nicht mehr revidiert sondern gleich gegen neuwertigen Ersatz getauscht. Die neuen Kardanwellen haben an den Kreuzgelenken keine Überdruckventile. Beim Abschmieren tritt das Fett gleichmäßig an allen vier Zapfen heraus.
Ich hoffe, meine Erfahnrungen und Informationen tragen zur Klärung bei.
Beste Grüße
Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



943029
HeuteHeute267
WocheWoche267
MonatMonat17083
AlleAlle943029
Go to top