German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Frage Achsschenkel Spiel

Mehr
22 Jul 2017 23:36 #23015 von holzerland
holzerland erstellte das Thema Achsschenkel Spiel
Moin,
der TÜV hat am rechten Achsschenkel meines 12M ca 3mm Höhenspiel bemerkt. Wenn ich ins Werkstattbuch schau find ich dort nichts über den Austausch oder die Überholung der Achsschenkelbolzen.
Hat jemand einschlägige Erfahrungen und einen Tip für mich? Ist das ein ernstes Problem?

LG aus LG
Patric
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jul 2017 08:09 #23017 von sunndal
sunndal antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Hallo Patric
Also ich würde mal das ganze abschmieren und schauen wieviel Spiel noch da ist.Ein klein wenig Spiel ist völlig normal das geht durch das schmieren weg.Du kannst es auch sehen wenn du schmierst dann bewegt sich der Achsschenkel ganz leicht und wenn das Fett dann dann ein wenig rauskommt dann ist es ruhig und kein Spiel mehr spürbar.Aus dem Grund schmiere ich mein Auto immer ab bevor ich zum TÜV fahre.LG Kai
Folgende Benutzer bedankten sich: holzerland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jul 2017 11:50 - 23 Jul 2017 12:37 #23018 von Harald
Harald antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Hallo!
Als Pkw Besitzer würden mich die 3 mm stark!! beunruhigen. Als LKW "Laie" bin ich auf die Prüfmethode der LKW Werkstatt angewiesen. D h brutales Abwerken mit mechanischen Drehplatten und Hebel. Wenn wir dieses Testen nachspielen könnten, was mit Muskelkraft nicht geht, könnten wir als 12er Besitzer wissen, was auch nach dem Abschmieren los wäre.

Bei meiner Antriebsachs Geschichte "zerlegten" wir logischerweise auch den oberen und den unteren Achsschenkelbolzen. :unsure:

Im techn Dienstbefehl Seite 405 findest du die Anleitung :unsure:

Wenn du den Lenkhebel, bzw den oberen Teil des Bolzenhalter abschraubst sind Distanzscheiben beigelegt. Zum Rollenlager. Das Spiel auf 0,05 bis 0,1 mm durch Wegnahme Beifügen der Scheiben herstellen.







DAS SCHWIERIGSTE AN DIESER AKTION ist das Trennen der zweiteiligen Aufnahmen/Lenkhebelteil plus Bolzen um an die konischen Bolzen - Messingführung zu kommen.
Die Führungshülsen der zusammengesetzten zweiteiligen Platten - Bolzenhaltekonstruktion sind korridiert und nur durch Erhitzen, Meiselschlagen und Beten ist die Konstruktion zu trennen.

Die Messingeinsätze kann man nachrüsten.

Schau dir die Seite 405 der 788 Seiten Dienstbefehl an...

Harald
Letzte Änderung: 23 Jul 2017 12:37 von Harald. Begründung: Ergänzung
Folgende Benutzer bedankten sich: holzerland, MiBaTec, rdhrkns

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jul 2017 10:15 #23064 von Harald
Harald antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Hallo!
Und SOOOOO...



..sehen die Scheiben zum Ausdistanzieren NACH dem Aufstemmen ...Öffnen ...der Konstruktion aus. Also! Ersatz besorgen!!
Harald
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: holzerland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jul 2017 20:02 #23068 von EXL
EXL antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Hallo Harald,

toller Beitrag!

Wenn du mal ein bisschen Zeit hast, wäre ich sehr dankbar für ein durchgezeichnetes Blech mit Angaben zum Stichmaß der Bohrungen und deren Durchmesser.
Das sieht symmetrisch aus, also ist die geknitterte Bohrung egal.

Dann kann da nämlich Ersatz ausgelasert werden.
Ich habe noch nicht im Dienstbehelf nachgesehen, um was für Dicken es sich da zur Auswahl handelt.
Wie ist die des vorliegenden Bleches und was hast du als Ersatz genommen?
Ist ja wahrscheinlich zum Einstellen ein Paket notwendig.

Herzlichen Dank im Voraus und viele Grüße
Axel

Aller Laster Anfang ist die Stoßstange...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Sep 2017 14:58 #23851 von Letnei
Letnei antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Hallo Axel,

das auslasern ist leider eine ungenügende Fertigungsvariante da die Scheiben perfekt eben sein müssen d.h. die müssen geschliffen und gehärtet werden ansonsten werden sie beim Zusammenbau zerquetscht und sind nicht mehr maßhaltig.

Die Originalen Maße wären 0,1 ; 0,15 ; 0,3 mm

LG Thomas

Steyr - Was sonst?!?
Steyr ist wenn er trotzdem fährt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Sep 2017 18:27 #23854 von Weltbummler
Weltbummler antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Hallo Thomas
Ich denke würde schon möglich sein!

Es gibt Planschette die im Werkzeugbau eingesetzt werden. Die sind hart und gibt es so gut wie in allen stärken! Weiß nur nicht in welchen Größen es diese gibt.

Gruß Manfred
Begeisterung ist, was uns beharrlich unser Ziel verfolgen lässt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Sep 2017 18:49 #23856 von EXL
EXL antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Halo Thomas, hallo Manfred,

es gibt tatsächlich Federstahlblech in vielen unterschiedlich (dünnen) Dicken.
Die können vergütet und somit hart sein. In rostend zum Beispiel C75Soder rostarm 1.4310.

Das sollte eigentlich reichen, da ja eine gehörige Fläche zum Pressen vorhanden ist.
Schleifen geht natürlich auch, erscheint mir aber sehr aufwändig und das Rohmaterial kann doch dann eigentlich auch nur vergüteter Federstahl sein (>1.500N/mm^2).

Dicke ab 0,05 mm aufwärts in 0,05-mm-Schritten.

Gruß Axel

Aller Laster Anfang ist die Stoßstange...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2017 12:00 #23871 von holzerland
holzerland antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Hallo nochmal,
ich bin mir nicht sicher, ob wir alle über das gleiche Problem sprechen.
Ich hab nochmal ein Foto von meinem Problem eingestellt.
Der schwarze Spalt ist das beschriebene Höhenspiel und nach meinem Verständnis wird dies durch die beschriebenen Ausgleichsbleche, die ja über dem Achsschenkel montiert werden, nicht beeinflusst. Mal abgesehen davon, daß die ja auch viel zu dünn wären.
Oder bin ich total auf´m Holzweg?

LG aus LG
Patric
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2017 13:15 #23872 von Letnei
Letnei antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Hallo Patric,

ich glaube schon dass vom selben sprechen, das Traglager gehört da mit dazu. Es ist ein Spiel von 0,05-0,10 mm vorgesehen meiner Meinung nach sind auch 0,15 mm noch völlig unproblematisch. da geht es darum dass der obere Achsschenkelbolzen nicht das ganze Gelenk verspannt und das der Dichtring genügend Anpressdruck hat um Schmutz und Wasser aus den Lagerstellen fernzuhalten.
Die Funktion der Ausgleichsbleche liegt darin bei zu geringen Spiel den oberen Achschenkelbolzen aus dem Gelenk zu lassen - Mehr Bleche - mehr Spiel (auf Österreichisch "je Blech desto Spiel")
Bei einem so großen Spiel kann es sein dass das Traglager einen Defekt hat oder die Anlaufscheibe kaputt ist - das ist recht leicht zu beheben wenn es nur das ist - bis hin zum SuperGau des gebrochenen Achsschenkels oder der gebrochen Achsfaust.
Machen musst du definitiv etwas das geht an die Fahrsicherheit.

Steyr - Was sonst?!?
Steyr ist wenn er trotzdem fährt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Okt 2017 19:53 #24144 von holzerland
holzerland antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
So!
Hier mal 'ne Rückmeldung, wie's weiterging. Ermutigt von Letnei (mit dem ich sehr nett diesbezüglich geskypt habe; Danke nochmal, Thomas) habe ich mich also selbst an die Instandsetzung gewagt.
Nachdem ich in mehrtägigen Kampf und unter Opferung mehrerer Abzieher (dies allein ist schon eine Geschichte für sich) die Spurstange abgebaut hatte, zeigte sich, daß der Lenkhebel lose! war (s. Bild).
Als der dann auch ab war, war zu sehen, daß:
-die Anlauscheibe gebrochen war
-das Traglager falsch rum eingebaut war (die abgeschrägte Seite nach unten).
Ich hab dann erstmal alles gesäubert und mal "trocken" wieder zusammen gebaut. Das Spiel von 3mm ist erstmal weg.
Was mich etwas irritiert, ist, daß dieses dreck-, Schlamm- und Spritzwasserexponierte Lager derartig offen liegt (Foto) und eigentlich nur durch das beim Abschmieren austretene Fett geschützt wird.
Was ich jetzt benötige, sind die Teilenummern für das Traglager und die Anlaufscheibe. Im Eldos sind die Teile ja kurioserweise nicht abgebildet. (sind die Teile vielleicht auf Seite 93? (Foto))
Vielleicht weiss auch jemand, ob und welches andere Normlager passt.
Danke schon mal und
LG aus LG
Patric

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Okt 2017 20:59 #24150 von Harald
Harald antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Hallo
Das Traglager ist ein Sonderlager... hatte in MK schon Probleme damit. Bekommst du bei Indutec Hr Pfleger.. soviel ich weiss :)
Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Okt 2017 21:04 #24151 von Harald
Harald antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Und schaut SOOOO aus.. Wenns defekt ist...



Harald
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Feb 2018 21:30 #25353 von rdhrkns
rdhrkns antwortete auf das Thema: Achsschenkel Spiel
Hallo allen,

Trots alle aussagen hier ins forum über zulässige spiel, hat mit den jährliche Algemene Periodieke Keuring, Kontrolle wie TUV in D, hat der Werkstattmeister gemeint das es zu viel spiel gab an der lenk Gabel an der Fahrerseite. Zwar nicht im hohe aber mit lenken. Hab das dann live angeschaut und es waren ja eine Millimeter. Fett haben wir versucht, hat aber nichts gebracht zur Reduzierung der lenkspiel.

Nach Ausbau der teile und Recherche in der ELDOS haben wir die benötigte teile angefragt über MAN Niederlande und Indutec. MAN hat die bekannte Preise Deswegen sind die teile jetzt unterwegs von Österreich.
Buchsen oben, sowie unten und der lenkbolz. Hab mir auch die Einstell Blecher zukommen lassen. Uber MAN Niederlande kommen die 0.15, Indutec hatte die nicht lieferen können.

Werde berichten wann alles eingebaut und mit gutachen auf den weg ist. Ich habe jetzt die MAN lager nummer von alle teilen. Gibt es irgendwo ein liste wo alle umgeschlüsselte nummer zusammengefast sind ?

-Ruud

ruudheerkens.com | @FB Ruud Heerkens | FB group: Allrad LKW Hilfe | @G+ Ruud Heerkens

Steyr 12M18 SW, 1987 | Dornier FM 2
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: MiBaTec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



946060
HeuteHeute795
WocheWoche3298
MonatMonat20114
AlleAlle946060
Go to top