German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Wichtig Bremskraftunterstützung beim 680

Mehr
08 Aug 2016 21:05 - 08 Aug 2016 21:08 #16890 von Cabbideluxe
Cabbideluxe erstellte das Thema Bremskraftunterstützung beim 680
moin
bei meinem 680 bekomme ich bei unbetätigter bremse nur knapp 5 bar auf die anlage und bei betätigter knappe 8 bar sobald ich sie dann löse sinkt der druck auf 5 bar ab die luft lässt er in der bremskraftverstärkung im vorderen teil (wo der eingang des gestänges der fuß- und handbremse ist) ab
meine frage ist also bei welchem druck ich stehen muß wenn ich nichts betätige....
was ich im fahrzustand an kesseldruck haben muß...
wie sich der bremsdruck verhalten sollte....
oder ob etwas kaputt ist?
Letzte Änderung: 08 Aug 2016 21:08 von Cabbideluxe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Aug 2016 20:53 #16910 von ludwig5261
ludwig5261 antwortete auf das Thema: Bremskraftunterstützung beim 680
Grüß Dich!

bin mir nicht sicher ob ich die Frage richtig interpretier und da ich Steyr 790 fahre (allerdings mit sehr ähnlichen Bremsgerät) hier meine Antwort.
Mein Druckluftmanometer hat zwei Zeiger, weiß für den Systemdruck in den Kesseln (6,8-7,3bar), und einen roten Zeiger der den aktuellen Bremsdruck am Bremsgerät anzeigt. Ohne Betätigung des Bremspedals ist der rote Zeiger auf 0 da ja die Bremskraftunterstützung nicht benötigt wird und analog zum Pedalweg steigt auch der Druck bis zum Systemdruck (weißer Zeiger).
Ich geh davon aus dass dies beim 680 änlich ist, allerdings ist meine 680er Erfahrung schon sehr verblasst, ist ja immerhin mehr als 25 Jahre her dass ich den beim Bundesheer gefahren bin.
Systemdruck beim 680er ist je nach verbauten Druckregler (Westinghouse oder Hardy) entweder 6,3-7 bzw. 6.5-7,3bar. Abblasen sollte beim Bremsgerät in Ruhestellung nichts, da dürfte irgendwas nicht richtig dichten.
Solltest du Unterlagen zum 680er (Österreicher oder Schweizer) brauchen einfach melden, die kann ich dir zukommen lassen.

lg
Ludwig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Aug 2016 12:53 #16918 von Cabbideluxe
Cabbideluxe antwortete auf das Thema: Bremskraftunterstützung beim 680
ja das ist schon richtig,
ich komme aber nur auf knapp 5 bar betriebsdruck dann lässt er es über die bremskraftunterstütztung ab ich vermute mal das daq nach fast 50 jahren ein ventil nicht mehr weiter abdichtet da gummis hart oder federn ermüdet sind.... unterlagen wären echt ein traum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



969102
HeuteHeute377
WocheWoche4901
MonatMonat19842
AlleAlle969102
Go to top