German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Wichtig laufgeräusche

Mehr
27 Jan 2016 12:08 #13938 von wernher
wernher antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Hallo Jürgen,

das ist ja ein 12M Diff , hast du das neue Tellerrad von MAN?

bG
Werner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2016 14:35 - 27 Jan 2016 14:36 #13941 von elmstop
elmstop antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Hallo,
auch unser 12m18 hat Laufgeräusche. So ab 75km/h beim Gas wegnehmen ist ein deutliches mahlen von der VA zu hören. Kontrolle vom Lagerspiel hat nichts gebracht. Aber da sich das Geräusch seit nunmehr fast 20tkm nicht verändert hat, gehe ich davon aus das es normal ist. Trotzdem werde ich, wenn wir daheim sind mal die Radlager kontrollieren. Am linken VR tritt am Verschlußdeckel Fett aus. Ich denke da ist mind. ein Simmerring hinüber.
Gruß
Peter
Letzte Änderung: 27 Jan 2016 14:36 von elmstop. Begründung: edit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2016 19:52 #13949 von bamsti
bamsti antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Hallo zusammen,

Ich hatte immer schon Laufgeräusche. Habe dann beim nachschau halten festgestellt das eine Halbachse (Steckachse) der VA ausgeschlagen war.
Habe diese Halbachse inkl. Nadellager usw. selbst getauscht (Dank Anleitung hier im Forum und Hilfe eines Kollegen kein Problem) und siehe da die Laufgeräusche sind deutlich weniger geworden. Ein Laufgeräusch ist immer noch. Genau dieses wie am Anfang hier von einigen schon beschrieben wurde. Beim "dahincrousen" auf ebener Strecke wo fast kein Gas gegeben werden muss.Genau an der Grenze, zwischen Vorschub des Motors und dahinrollen des KFZ, genau da treten die Geräusche auf. Gebe ich dann wieder Gas oder bremse, sind die Geräusche schlagartig weg. Interessant ist auch das diese Geräusche erst so ab ca. 50km/h hörbar sind. Darunter ist nichts zu hören.

Heute habe ich mich mal unter meinen 12M gelegt und wie hier schon beschrieben wurde an der Kardanwelle zwischen VA und VG nachgesehen. Tatsächlich habe ich auch minimal Spiel (1-2mm) am Flasch der VA-Kardan die ins VG geht. :S
Könnte dort ein Lagerschaden sein.
Es hat aber auch die Kardanwelle selbst etwas Spiel. Genau am Schubstück, ist aber nicht so viel wie beim Flasch des VG.
Und weils gerade dazu passt, ich habe kein Winkelstück am VG (zum ÖL einfüllen bzw. mehr Ölmenge im VG) montiert. :whistle:

LG
Robert

Schöne Grüße,
Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jan 2016 18:29 #13992 von radler
radler antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Hallo Werner,
das kompette Dif. habe ich bei Indutec (Österreich ) als Gebrauchtteil bekommen. Sieht aus wie neu.

Gruß Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jan 2016 08:31 #14009 von wernher
wernher antwortete auf das Thema: laufgeräusche
in diese Richtung dachte ich auch, wenn der Indutec was hat dann geht das ja noch, ansonsten ist die Teilebeschaffung besonders die 12M-Achsen betreffend schon etwas diffiziler und kostenintensiver.
danke Jügen
bG
Werner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gantenberg
  • Gantenbergs Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Schrauber
Mehr
29 Jan 2016 21:40 #14044 von Gantenberg
Gantenberg antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Moin Leute,

kurzer Bericht: das Geräusch ist von der Kardanwelle ausgegangen, sie wurde wohl falsch zusammen gebaut und so standen Die Kreuze nicht grade zueinander . Daher kamen die Geräusche im Schubbetrieb. Danke allen die mir Tips gegeben haben!!!!!!!

GLG Björn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jan 2016 09:11 #14051 von elmstop
elmstop antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Hallo Björn,
welche der 3 Kardanwellen war betroffen und kannst Du mal erklären was da falsch zusammengebaut war ? Ev. Bilder ?
Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jan 2016 10:35 #14053 von bamsti
bamsti antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Hallo Björn,

Bilder bzw. eine nähere Erklärung würde mich auch interessieren.

Danke,
Grüße Robert

Schöne Grüße,
Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gantenberg
  • Gantenbergs Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Schrauber
Mehr
30 Jan 2016 21:27 #14065 von Gantenberg
Gantenberg antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Ja hallo, es war die Kardanwelle vom Verteilergetriebe zur Vordeerachse. Bei der Armee müssen sie wohl mal die Kardanwelle ausgebaut haben und dann aus dem Schubstück gezogen haben. Und beim zusammenbau haben die wohl nicht darauf geachtet das die Kreuze gleich zueinander stehen.
Wenn sie nicht grade zueinander stehen gibt es im schubbetieb geräusche .
Versuche es mal zu beschreiben.:

Wenn man auf das Kreuzgelenk von der Kardanwelle schaut , dann sieht man ein U , diese müssen auf beiden seiten gleich zueinander stehen.

Bilder habe ich leider keine gemacht.

Hoffe habe es gut erklärt.

Glg an alle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jan 2016 10:33 #14069 von weitweg
weitweg antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Eine Kardanwelle mit Längsausgleich (Schubgelenk mit Passverzahnung), die aus zwei Halbwellen besteht, wird nach dem ersten Zusammenfügen als Einheit ausgewuchtet. Dabei sollen die Eingangs- und Ausgangsgabel der Gelenke fluchten. Beim 12M18 findet man aufgeschweißte Wuchtplatten auf der äußeren Welle. Zieht man nun die beiden Hälften auseinander und steckt sie in anderer Stellung wieder zusammen, so paßt die Auswuchtung nicht mehr und die Welle fängt an zu schlagen. Das Maximum des Schlagens hat die Welle dann bei ihrer Resonanzfrequenz erreicht. Über kurz oder lang führt das zur Zerstörung der anschließenden Kreuzgelenke und Lager. Die Unwucht macht sich als Dröhnen im Fahrerhaus bemerkbar.

Wenn ich eine zweiteilige Kardanwelle auseinanderziehe, dann mache ich mir mit einem Meißel oder Körner ein Werkzeichen über beide Teile. Das Werkzeichen markiere ich oft mit leuchtender Farbe zwecks besserer Wiederauffindung.




Bei meiner kurzen Kardanwelle, die Schalt- und Verteilergetriebe verbindet, war bereits ein Werkzeichen dran (s. gelbe Markierung auf Bild oben).

Den Rundlauf der Wellen kann man auch am eingenen Fahrzeug ohne Ausbau überprüfen.
Dazu bockt man das Fahrzeug an beiden Achsen auf und positioniert eine Messuhr senkrecht zur Welle. Vorher muß die Spur, auf der der Fühler der Messuhr läuft, bis aufs Metall sauber geschliffen werden.
Nun startet man den Motor und legt einen kleinen Gang ein. Die Messuhr zeigt nun die Abweichung im Rundlauf an.
Deutlich einfacher geht das nach dem Ausbau der Welle natürlich auf einem Prüfstand.
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: bamsti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gantenberg
  • Gantenbergs Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Schrauber
Mehr
09 Feb 2016 21:12 #14258 von Gantenberg
Gantenberg antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Moin Leute, werde wahnsinnig! Die geräusche sind wieder da an der va.

jetzt in etwas anderer Form, fängt jetzt erst bei ca 75 kmh an.

Was ich jetzt mal beobachtet habe , wenn ich die kupplung trete ,dann ist es sofort wech.

sehr merkwürdig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Feb 2016 22:57 #14260 von Hydraulicus
Hydraulicus antwortete auf das Thema: laufgeräusche
....Schub fällt eben wieder weg.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mär 2016 20:53 #14906 von Bad Metall
Bad Metall antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Mach Dich nicht verrückt, das ist bei vielen so.
Das Lager am Verteilergetriebe brauchst Du nicht wechsel, das Spiel dort ist normal.

LG Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Steyrer treter
  • Steyrer treters Avatar
  • Offline
  • Steyr Schrauber
  • ALLEN eine Handbreit Luft unter dem Differenzial !
Mehr
26 Mär 2016 00:40 #14916 von Steyrer treter
Steyrer treter antwortete auf das Thema: laufgeräusche

Steyrer treter schrieb: Hallo,
wie lange fährt Du Deinen großen ? ?
Leider gibt es eine große Anzahl von Fahrzeugen die laute Geräusche aus der Vorderachse machen,
meiner auch ! :sick: Dies soll aus dem Differenzial ( Teller / Kegelrad ) kommen.
Bei der Überführung dachte ich, das das Fahrzeug ein Radlagerschaden hat. Dies Geräusch zeigt sich unter neutraler Fahrt, also NICHT im Schiebebetrieb - Berg runter oder unter Last - beim beschleunigen oder Berg rauf sind diese Geräusche nicht vorhanden
Habe einen bekannten aus dem Rurgebiet fahren lassen. Der sagte, ca. 70% aller 12M18 haben dieses
Problem. Reparaturversuche mit neuen Lagern, Teller / Kegelrad und Gelenken brachte keine Verbesserung, außer RIESEN Loch in der Fahrzeug Kasse.
Er hat die Erfahrung gemacht, das 400 bis 500- Tausend Kilometer kein Problem darstellen.
Am besten einen Probefahren lassen, der schon ein paar tausend Km. Erfahrung hat ! B)

Liebe Grüße aus dem Rurgebiet ! !


Das fahren im "neutralen" Bereich - es beginnt ab 75 Km/h je nach der Bereifung, bei 14,00
beginnt dieser Bereich später da größerer Abrollumfang, wenn mann glück hat ewt. auch garnicht,
da diese Reifen ein größeres Drehmoment erforden !

NOCHMALS lasst es von einem erfahrenen STEYRER prüfen bevor Ihr ernormes Gled verbrennt !

und immer daran denken, es ist immer gut eine Handbreit Luft unter dem Differenzial zu haben !

L.G. Gereon
Folgende Benutzer bedankten sich: Meister

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gantenberg
  • Gantenbergs Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Schrauber
Mehr
26 Mär 2016 21:31 #14920 von Gantenberg
Gantenberg antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Moin, fahre ihn jetzt erst 3,500 km , aber deine beschreibung passt zu meinem laufgeräusch.
bist du auch beim fehnwehtreffen in weeze?

Und kann das sein das du aus oberhausen kommst?

Glg Björn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mär 2016 08:40 #14922 von Robert
Robert antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Wir sind auch in Weeze. ich fahre jetzt ca. 45000 km mit dem Geräusch ohne Problem. Wir sollten uns vielleicht in Weeze einmal darüber unterhalten.
Gruß
Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gantenberg
  • Gantenbergs Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr Schrauber
Mehr
27 Mär 2016 21:15 #14929 von Gantenberg
Gantenberg antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Moin Robert , das Angebot nehme ich gerne an. Ab wann seit ihr denn da und habt ihr einen bestimmten platz wo ihr steht? Glg Björn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Dez 2016 13:23 #18922 von metzmichael
metzmichael antwortete auf das Thema: laufgeräusche
Liebe Kollgen!
Also da über diese seltsamen Laufgeräusche kann ich auch einwenig erzählen! Mein 12M18 hatte die hier beschriebenen Geräusche auch schon von Anfang an gemacht. (km Stand : 95.000) Nun habe ich den 12M in der Mitte abgeschnitten und um 1,20m verlängert. Dann war das Geräusch unerträglich, obwohl die hintere Kardanwelle gewuchtet wurde, am vordern Antriebsstrang nichts verändert wurde. So, dann haben wir den Einbauwinkel des Verteilergetriebes verändert, nun ist das "Nebengeräusch" besser als vorher, aber noch nicht weg. Werde nächstes Jahr nochmals alles prüfen, ob da noch irgendwo ein Spiel ist, ansonsten werde ich nicht mehr weiter darüber nachdenken, nachdem ich hier lese, dass eigentlich eh alle ein Geräusch haben!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



1018077
HeuteHeute617
WocheWoche5045
MonatMonat17840
AlleAlle1018077
Go to top