German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Frage VG 1200

Mehr
01 Jan 2016 17:47 - 01 Jan 2016 17:53 #13521 von Magnus
Magnus antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo Alle,

bei unserem 12m (Bj. 86) ist ebenfalls kein Winkelstück vorhanden.

Lorenz

PS: Und allen ein frohes neues Jahr!!!!!!!!!!!!!

Wege sind überall!
Letzte Änderung: 01 Jan 2016 17:53 von Magnus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jan 2016 22:10 #13527 von wernher
wernher antwortete auf das Thema: VG 1200
Mit dieser perfekten Unterstützung in diesem Forum werden wir sicher bald wissen worum es geht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2016 11:07 #13656 von wernher
wernher antwortete auf das Thema: VG 1200
sehr geehrte Steyrfreunde,

Im Laufe der Zeit, nach ein paar VG Schäden in der Praxis, ist Steyr darauf gekommen, daß das VG eigentlich mehr Öl vertragen könnte und dann hat man diesen Öleinfüllstutzen konstruiert. Die später gebauten zivilen Versionen haben das schon im Original, die militärische Version war zuerst da und weil die meisten aber fast nicht oder wenig bewegt (Marschgeschwindigkeit!!) wurden ist das beim VG vom 12M18 nicht so das Problem gewesen und wurde nicht nachgerüstet.
Bei Jan, der aber einen 12M mit Winkeleinfüll... hat, aber BJ 86 ist, könnte sein daß das VG seinerzeit defekt gewesen und dann der Winkel nachgerüstet wurde.
EMPFEHLUNG VON STEYR: BEI WINKELNACHRÜSTUNG KÖNNEN 1.250ml ZUSÄTZLICH AN ÖL EINGEFÜLLT WERDEN. HIERFÜR ERFORDERLICH SIND ABER EINWANDFREIE WELLENDICHTRINGE UND EINE SEHR FREIE ENTLÜFTUNG AM VG. DURCH DAS MEHR AN ÖL WIRD DIE SCHMIERUNG, DER VERSCHLEISS WIE AUCH DIE TEMPERATUR VERBESSERT.
Ein Tipp von MAN (Steyr) Werkstatt, falls möglich kann das Öl auch über die demontierte obenliegende Entlüftung am VG eingefüllt werden, falls kein Winkel verwendet wird, eine Kontrolle über die Einfüllschraube entfällt dann aber natürlich.
Wieviel jetzt insgesamt an Öl in das VG gehört konnte ich leider nicht herausfinden. Ich für meinen Teil werde diese Änderung vornehmen. Zuerst werde ich aber diverse Tests VORHER NACHHER TEMPERATURMESSUNGEN zu gleichen Bedingungen machen und natürlich Berichten und dann kenne ich auch die hierfür erforderliche Ölmenge. Einen Wellendichtring am Flansch zur hinteren Kardanwelle mußte ich an meinem Steyr schon mal erneuern.
Ich hoffe ich konnte ein paar interessante Infos weitergeben.
bG
Werner
Folgende Benutzer bedankten sich: janseiner, MiBaTec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2016 12:05 #13659 von Daktari
Daktari antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo Werner
Vielen Dank für die Infos.
Kannst du bitte ein paar Bilder machen und Bezugsquelle nennen, wenn du den Winkel montiert hast.
Danke! :)
LG Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2016 15:48 #13691 von elmstop
elmstop antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo,
ich glaube nicht das 1,2 Liter mehr Öl die Temperatur senken können. Es dauert wohl etwas länger bis alles warm ist aber das war es dann. Die Temperatur vom VG wird über das Gehäuse abgegeben. Da ist es egal ob da etwas mehr Öl drin ist. Das Winkelstück ist wohl nur dazu da um das Öl leichter einfüllen zu können.
Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2016 20:16 #13698 von EUERWEHR
EUERWEHR antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo Peter,
das sehe ich anders.
Du hast zwar Recht, daß die Wärme letztendlich über das Gehäuse an die Umgebungsluft abgeben wird, jedoch ist das ja dann erst der zweite Schritt. Was dem VG zu schaffen machen wird, sind ja die Stellen, wo die Wärme entsteht. Klar entsteht auch Wärme durch das Scheren&Walken zwischen den Zahnflanken, aber ebend auch in den Lagern. Und da hilft tatsächlich mehr Öl, welches herum wirbelt und Wärme von diesen Stellen an die Gehäusewand transportiert. 1,2Liter sind ja fast ein Drittel mehr Volumen.
Wie ich bei meiner Vorstellung schrieb, habe ich Jahrelange Erfahrung mit T3 syncro. Und diese haben eine riesige Schwäche. Das Getriebe. Da gibt es viele Leute, die vieles ausprobiert haben. Und die Menge des Öls erhöhen, soweit es eben geht, tatsächlich auch etwas die Temperatur senkt. ( neben extra ölleitplatten)
Schau mal ins syncro IG16" forum, da kann man über das Thema jede Menge finden.
Ich selbst kann es auch bestätigen, da bei meinem syncro selbst getestet.
LG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2016 21:10 #13700 von elmstop
elmstop antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo Michael,
es ist Dein gutes Recht das anders zu sehen. Allerdings lässt sich die Physik nicht überlisten. Beim Syncro gibt es wohl genug Erfahrungswerte. Dies ist beim Steyr 12m18 nicht so. Von einem kleinen Syncro Getriebe auf das VG vom Steyr zu schließen finde ich gewagt. Das Öl im VG hat in erster Linie die Aufgabe der Schmierung dann die vom Temperaturtransport. Da dieses Fahrzeug für Militärische Zwecke gebaut wurde haben die Ingenieure ganz andere Vorgaben zu beachten. (z.B. Gehäuseverippung zur Kühlung des VG, Standfestigkeit im Militärischen Einsatz etc.)
Aber die angedeuteten Temperaturaufzeichnungen werden mehr Klarheit in dieses Thema bringen.
Es sind ja auch einige Steyr 12m18 auf Weltreise und bis dato habe ich noch von keinen Problemen mit dem VG gehört. Ich weiß, das muss nichts heißen kann aber zumindest als Marker dienen.
Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2016 23:57 - 15 Jan 2016 00:00 #13705 von Weltbummler
Weltbummler antwortete auf das Thema: VG 1200
Syncro ist kein Steyr LKW. Kann man nicht im geringsten vergleichen. Der syncro war ja immer schon anfällig und nicht nur am Getriebe schwach sondern auch am Motor. Ein LKW Getriebe und Motor ist für den schwereinsatz gebaut. Alle Änderungen müssen nicht zu Verbesserungen führen.
Manfred

Gruß Manfred
Begeisterung ist, was uns beharrlich unser Ziel verfolgen lässt.
Letzte Änderung: 15 Jan 2016 00:00 von Weltbummler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2016 08:39 #13710 von wernher
wernher antwortete auf das Thema: VG 1200
Im Vordergrund steht die Verbesserung der Schmierung durch die größere Ölmenge, der Temperaturunterschied soll sehr gering sein lt. Steyr. Ich finde auch das mit den 1250ml Öl alles wieder gleich heiß sein wird. Aber ich werde es diesmal ganz genau testen bzw. messen, wird aber noch ein wenig dauern, ich möchte auf hohe Außentemperaturen warten, ist auch dann etwas einfacher mit dem Öl zu arbeiten. Beim VG liegt die max. Temp. beim Öl bei 130 C.
Werner
Folgende Benutzer bedankten sich: MiBaTec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2016 14:55 #13714 von EUERWEHR
EUERWEHR antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo Peter, Manfred, Werner,
Ihr habt recht, wenn Ihr sagt ein Syncrogetriebe ist kein VG vom Steyr. Jedoch wie Peter auch richtig schrieb, lässt sich die Physik nicht überlisten.
Soll heißen die Grundbetrachtung eines Getriebes kann man schon verallgemeinern.
- Es gibt Bauteile, welche Wärme im Betrieb erzeugen.
- Es gibt ein Medium, welches diese Wärme transportiert.
- Es gibt Bauteile, welche die Wärme aufnehmen & wiederum an andere Medien abgeben.
Die Wärme entsteht in den Lagern & durch das Walken zwischen den Zahnflanken. Etwas auch durch das verdrängen des Öls im Betrieb.
Diese Wärme von den Lagern wird zum Teil gleich an das Gehäuse abgegeben, wenn die Lager eben in diesem Außengehäuse sitzen. Die meiste Wärme, wird jedoch vom Öl aufgenommen und, da das VG keinen extra Ölkühler hat eben an das Gehäuse abgegeben. Da Öl ein guter, und Luft ein schlechter Wärmeleiter ist, bringt es in der Theorie also Vorteile, wenn wir im Getriebe mehr vom Medium haben, welches gute Wärmeleiteigenschaften hat, und weniger vom Medium mit schlechten Wärmeleiteigenschaften. Also mehr Öl und entsprechend weniger Luft.
Jedoch hat jedes System begrenzenbegrenzende Faktoren. In diesem Fall also interessant: Ist es die Menge des Öls, oder ist es die Oberfläche des Gehäuses?
Da das Gehäuse seiner seits diese Wärme ja auch nur über seine Oberfläche an die Umgebungsluft abgeben kann, bringt ein mehr an Wärme transportierendem Medium (also Öl) tatsächlich nur etwas, wenn die Oberfläche des Gehäuses groß genug ist, um diese Wärme auch abgeben zu können.
Bei syncro Getrieben ist das alles schon gemacht und ausprobiert worden, bei Steyr VG noch nicht.
Aber der Lösungsansatz und Resultat wird das gleiche sein. Mehr Öl hilft, solange das Gehäuse die Wärme auch an die Umgebungsluft abgeben kann. Reicht die Oberfläche des Gehäuses nicht, müsste diese vergrößert werden. Sei es durch Kühlrippen, oder einen Getriebeölkühler.
Ich habe neben besagtem Syncro auch (und deshalb bin ich ja hier) eine 10S18 4x4 Feuerwehr mit wie weiter oben im Fred beschiebem Winkel am VG.
Daher mein persönliches Interesse.
Ich werde es im Sommer gerne im Auge behalten und Temperatur Messungen vornehmen. Bin aber auch auf Eure Ergebnisse gespannt.
Evtl. haben wir ja auch einen Maschinenbauer unter uns der mal Lust hat das ganze zu rechnen?
Hoffe, daß Ihr mich nicht missversteht. Ich möchte niemanden belehren, oder "blöde anmachen", sondern sehe das als anregende Diskussion zwischen gleichgesinnten. Ich schätze dieses Forum und den gepflegten Umgangston hier sehr.
LG
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: wernher, Meister

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Steyrer treter
  • Steyrer treters Avatar
  • Offline
  • Steyr Schrauber
  • ALLEN eine Handbreit Luft unter dem Differenzial !
Mehr
03 Feb 2016 23:33 #14164 von Steyrer treter
Steyrer treter antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo an ALLE
wenn man sich die Besell Nr. aus ELDOS anschaut seht am Ende ein Hinweis:
DIN 74315-C . Wenn dieses Googel`t erscheint dann genau unser Bauteil.
Mit dem Bild zum LKW-Großhändler und Kataloge gewälzt, hat mir leider eine Schottverschraubung
verkauft, ( 8 Euro ) auf dem ersten Blick richtig, aber das " L " Maß ist nicht richtig (36mm) siehe Anhang.
im Netz unter: arco Kraftfahrzeugverschraubungen auf Katalog - Seite 21
Rufe Dort an und lasse mir ein Angebot machen.
Bei MAN für`n fuffi find ich Happich ! !

an alle ein gutes und unfallfreies Schrauben ! Gereon

Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Steyrer treter
  • Steyrer treters Avatar
  • Offline
  • Steyr Schrauber
  • ALLEN eine Handbreit Luft unter dem Differenzial !
Mehr
04 Feb 2016 19:37 #14181 von Steyrer treter
Steyrer treter antwortete auf das Thema: VG 1200
Nochmals hallo an ALLE,
nach unzähligen Telefonaten heute, habe ich jetzt endlich ein Ergebnis !
Die Firma arco ist reiner Hersteller, danach der groß-groß- Händler,
danach der Großhändler, dann einige Lieferanten, bis einer mir endlich das Angebot
unterbreitet hat und LIEFERWILLIG ist

Der Winkel - Einschraubstutzen kostet ink. Steuer 9,87 Euro
plus 2,26 Euro für die Kontermutter. zusammen also 12,13 €uro

Mindestabnahme 5 Stück - habe ich geordert, kommt Montag
Bei größerer Stückzahl bieten Sie 15% Rabatt B)
Also, nix fuffi bei MAN :evil:
Müste prüfen was der Transport kostet. ( Verpackung Porto )
Einer für ALLE ;)

Wünsche unfallfreies schrauben Gereon
Folgende Benutzer bedankten sich: wernher, MiBaTec, Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Baumeisterbob
  • Baumeisterbobs Avatar
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
05 Feb 2016 01:07 #14185 von Baumeisterbob
Baumeisterbob antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo Gereon !
Würdest du mir bitte einen Winkel mit Stutzen und Kontermutter mit bestellen ?
L.G.
Hannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb 2016 10:02 #14190 von wernher
wernher antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo Gereon,
super gratuliere, manchmal ist es ja doch möglich dem Preiswuchertum der großen namhaften Konzerne ein Schnippchen zu schlagen.
Das große Steyrlager in Steyr wurde aufgelassen und auf ein paar große MAN Filialen in Österreich aufgeteilt. Die Preise haben sich aber dadurch nicht verändert, im Gegenteil, es wird überlegt noch einen Zuschlag zu verrechnen.
Langsam überlege ich, nicht mehr Gold sondern Steyrteile zu kaufen!!!!
bG
Werner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb 2016 10:36 #14193 von MiBaTec
MiBaTec antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo Gereon,

wir würden gerne auch einen Satz nehmen.

LG Iris und Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb 2016 11:37 #14194 von travelsteyr
travelsteyr antwortete auf das Thema: VG 1200
....... sollte es zu einer Sammelbestellung kommen, wäre ich auch dabei ;)

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gilly
  • Gillys Avatar
  • Offline
  • Steyr Experte
  • zur Zeit mit Jeep oder Steyr unterwegs
Mehr
05 Feb 2016 11:43 #14197 von Gilly
Gilly antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo Gereon,
wenn noch ein Satz über ist, bin ich auch dabei.

Gruß,
Gerhard

The STEYR keeps what a M A N promises.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb 2016 12:13 #14198 von DaMehringa
DaMehringa antwortete auf das Thema: VG 1200
Hallo Gereon,
erst mal Danke und ich wär da auch dabei,
Gruß
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb 2016 14:10 #14205 von trabuco11
trabuco11 antwortete auf das Thema: VG 1200
Tja ähm ich würde dann auch nicht nein sagen zu so einem Teil.
Lg Kilian.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb 2016 14:55 #14207 von Weltbummler
Weltbummler antwortete auf das Thema: VG 1200
Bei einer Sammelbestellung würde ich auch dabei sein und einen Satz nehmen!
Manfred (Weltbummler)

Gruß Manfred
Begeisterung ist, was uns beharrlich unser Ziel verfolgen lässt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



1119825
HeuteHeute700
WocheWoche3493
MonatMonat13344
AlleAlle1119825
Go to top