German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Frage Steyr 690

  • Käpt´n Einauge
  • Käpt´n Einauges Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
07 Nov 2018 22:23 #29393 von Käpt´n Einauge
Käpt´n Einauge erstellte das Thema Steyr 690
Hallo ich bin Martin aus Osnabrück,

ich hab mir kürzlich einen Steyr 690 gekauft und suche nun gleich gesinnte und Menschen die Informationen oder Kontakte im Bezug zum 690er haben.

Gruß Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Nov 2018 10:35 #29408 von steyrmeier
steyrmeier antwortete auf das Thema: Steyr 690
Moin!
Ich kann da nur mit einem 790 helfen. ....wohl auch selten hier im Forum. Hauptsache 12m18 .....
Zwischen dem 12 m und den 680 er ist eine grosse Lücke. ..die fände ich auch interessant zu schließen.
Bei mir ist die Frage der gesamt Übersetzung interessant. ...Jetzt läuft der 78 kmh...bei abregeldrehzahl..hat aber 195 PS.
Wie sieht das bei dir aus ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Käpt´n Einauge
  • Käpt´n Einauges Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
12 Nov 2018 00:55 #29430 von Käpt´n Einauge
Käpt´n Einauge antwortete auf das Thema: Steyr 690
Hallo Steyr Senior,

Erst mal schön, dass du dich meldest.Ich bin da noch relativ neu in dem Thema und muss den Wagen noch test fahren. Die Ansage lautet erstmal, dass er um die 85 bis 90 laufen soll. Vielleicht auch nur Verkaufs-geschwafel.
Der Wagen hat bei 6 bis 11 Tonnen 170 PS.
Mit dem 12m18 vielleicht ist der ja wirklich so gut wie alle behaupten. Vielleicht ist das auch nur eine Hype wie mit der G-Klasse (ich kenne da einige mit kapitalem Motorschaden, oder dem Land Rover (nach Landy Fans und anderen eine Fahrende Baustelle).
Beim Steyr 690 finde ich gut, dass er relativ klein ist.
Mit Übersetzungen kenne ich mich nicht so gut aus hab mal mit nem T4 angefangen.
Ich versuche dann erstmal ihn leichter zu machen den Aufbau aus Alu nachbauen oder so da geht es schnell in den Tonnen bereich. Dann läuft dr leichter säuft nicht so viel (bei den Spritpreisen) und wird auch etwas schneller.
Was ist eine Abregeldrehzahl.

Bis dahin erst mal Gruß Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Nov 2018 05:28 #29431 von steyrmeier
steyrmeier antwortete auf das Thema: Steyr 690
Moin,
Hmmmm...170 PS. ..das wäre ungewöhnlich für den 690.
Der hat ja das hanomag Fahrerhaus , da ist eigentlich der wd 610 als Motor darunter und der hat 120 oder 132 PS. ...
Übersetzung gab es da alles mögliche..also ist alles möglich.
Ausprobieren.....mit gps.... ist das ein allrad von der Feuerwehr?
Da gab es dann Exoten. .. mein 790 ist auch so einer. ..der hat schon den WD 612 drin...mit 195 PS gab es eigentlich auch nicht.
Ja , vielleicht. ..nöööl. ....der 12m 18.
Der ist schon gut...halt alles wesentlich moderner , leiser , schneller... das ist ja mein "alltagsauto".... aber sonst gibt es das alles auch von Mercedes, man o.ä....und zur Zeit für wesentlich weniger Geld. Ich fahre den gerne...heute wäre mir der im Einkauf zu teuer..ist ein hype. ...excap z.b. ist das egal , was der im EK kostet. ...wenn sie den für 100tsd € verkaufen.
Hast du den 690 denn gekauft. ...oder überlegst du noch ?
Gruß markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Nov 2018 12:52 #29446 von 680gl
680gl antwortete auf das Thema: Steyr 690
Servus Martin,
fahre auch keinen 690, meiner ist ein 680er. Das Gewicht ist für die Endgeschwindigkeit bei unseren LKW in der Regel nur bergauf ein Thema, in der Ebene hängt sehr viel von der Übersetzung des Getriebes im letzten Gang ab, bei vielen Fahrzeugen drehen die Motoren da bei 80-85 mit Abregeldrehzahl. Also Punkt 1. Bauartgeschwindigkeit ansehen und dann die Getriebe / Achsübersetzung prüfen.

LG Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Käpt´n Einauge
  • Käpt´n Einauges Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
12 Nov 2018 18:17 #29461 von Käpt´n Einauge
Käpt´n Einauge antwortete auf das Thema: Steyr 690
Hmmmm...170 PS. ..das wäre ungewöhnlich für den 690.
Der hat ja das hanomag Fahrerhaus , da ist eigentlich der wd 610 als Motor darunter und der hat 120 oder 132 PS. ...
Übersetzung gab es da alles mögliche..also ist alles möglich.
Ausprobieren.....mit gps.... ist das ein allrad von der Feuerwehr?
Da gab es dann Exoten. .. mein 790 ist auch so einer. ..der hat schon den WD 612 drin...mit 195 PS gab es eigentlich auch nicht.
Ja , vielleicht. ..nöööl. ....der 12m 18.
Der ist schon gut...halt alles wesentlich moderner , leiser , schneller... das ist ja mein "alltagsauto".... aber sonst gibt es das alles auch von Mercedes, man o.ä....und zur Zeit für wesentlich weniger Geld. Ich fahre den gerne...heute wäre mir der im Einkauf zu teuer..ist ein hype. ...excap z.b. ist das egal , was der im EK kostet. ...wenn sie den für 100tsd € verkaufen.
Hast du den 690 denn gekauft. ...oder überlegst du noch ?
Gruß markus
Hallo Markus, Hallo Stefan,

Danke für eure Antworten.
Ich hab den schon angezahlt.
Also laut Inserat hat der Steyr 690 den WD 612 mit 170 PS dafür gibt es auch eine Betriebsanleitung.
Der Tipp mit dem GPS (Navi tuts auch oder?) ist einfach und genial hät ich ja auch selber mal drauf kommen können.
Für solche Unzulänglichkeiten bin ich ja hier.
Ja das ist ein Allrad von der Feuerwehr von 1984 mit mittig verbauter hydraulischer 5 T Seilwinde, Nebenantrieb dafür, Motorbremse, und zweikreisgebremst.
Das Führerhaus ist einfach also für drei Personen. So hab ich mehr Platz für den Koffer. Das soll ein Wohnmobil werden.

Der 12 m18 ist hoffentlich ein gutes Auto das würde mich freuen. Ich habe von dem Fahrzeug zu wenig Ahnung.
Ich mag es einfach wenn jemand gute Arbeit macht und es so gute Dinge sind.
Ich habe jetzt ca 1,5 Jahre geguckt, befrag,t getestet und gelesen.
Ich hatte stark den Eindruck, das viele Fahrzeuge wegen eines Namens oder weil sie gerade so in sind sehr teuer gehandelt werden, während andere die richtig was taugen missachtet werden. Mich hat zum beispiel der Hanomag Al 28 beeindruckt. Wer viel Zeit beim Fahren hat und einfache aber sehr haltbare Technik mag ist da super versorgt.

Stefan hast du mit deinem Aufbau noch H Kennzeichen?
Und kannst du mir das etwas Ausführlicher erläutern?

" ...ei vielen Fahrzeugen drehen die Motoren da bei 80-85 mit Abregeldrehzahl. Also Punkt 1. Bauartgeschwindigkeit ansehen und dann die Getriebe / Achsübersetzung prüfen."

Wie bekomme ich die Bauartgeschwindigkeit heraus? Steht die in der Betriebsanleitung. Die hab ich mir schon bestellt (Verwüster Verlag kennt den jemand). Wie überprüfe ich die Getriebe Achsübersetzung?

Gruß Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Nov 2018 21:02 #29463 von 680gl
680gl antwortete auf das Thema: Steyr 690
Servus Martin,
was soll ich Dir ausführlicher erklären?
In Österreich sind die mit der Oldtimeranerkennung noch viel strengervwie bei Euch, das Fahrzeug muss original, meiner hat damit kein H.
Die Bauartgeschwindigkeit solltest Du in den Genehmigungsdokumenten Deines Fahrzeuges finden, in allgemeinen Unterlagen wie Betriebsanleitung und Reperaturhandbuch wirst Du nur Informationen zu allen verbauten Varianten finden jedoch nicht welche bei Dir verbaut ist. Die Getriebeübersetzung solltest Du auf dem Getriebe finden. Sollte die Bauartgeschwindigkeit bzw. die von Dir gemessene Höchstgeschwindigkeit bei 80 bis 90 km/h liegen und die Getriebeübersetzung im letzten Gang 1,0 sein, könntest Du über ein länger übersetztes Getriebe die Drehzahl bei Reisegeschwindigkeiten reduzieren.
Der 12m18 ist zwar momentan teuer, aber vom Fahrkomfort um Welten besser als ein 680er, einen 690er bin ich noch nicht gefahren.
LG Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: MagnusweitwegLetnei

SteyrForum fördern



1121566
HeuteHeute657
WocheWoche5234
MonatMonat15085
AlleAlle1121566
Go to top