German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Frage Inlandüberstellung 12M18

  • kirchmich
  • Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
26 Sep 2018 11:59 #28975 von kirchmich
Inlandüberstellung 12M18 wurde erstellt von kirchmich
Liebe Wissenden,
bevor ich meine erste Frage in die Runde werfe, möchte ich mich noch kurz vorstellen. Ich bin der Michl aus Tirol und möchte mir in den nächsten Wochen, Monaten, hoffentlich keine Jahre, einen Steyr 12M18 zulegen. Diesen dann mit eigener Muskelkraft, Hirnschmalz und sicherlich mit Eurer Hilfe, zum Reisemobil umbauen und auf schöne Reisen gehen.
Soweit der Plan, jetzt habe ich schon die erste Frage:
Nur mal angenommen, ich ersteigere oder kaufe mir einen 12M aus alten Militärbeständen, wie sieht es dann mit der Überstellung im Inland (Ösiland) aus?
Wenn der Steyr noch keine zivile Typisierung und somit auch kein gültiges Gutachten nach §57a aufweisen kann (bekommt er ja nur wenn er eine zivile Typisierung hat), bekomme ich ja auch kein Überstellungskennzeichen, oder liege ich da falsch?
Wenn der Steyr endlich in Tirol vor meiner Haustür steht und ich den Umbau soweit fertig habe, muss ich dann nur zum TÜV und das Gerät neu typisieren lassen oder braucht es einen zivilen Ingenieur der das ganze abnimmt, ein weiteres Gutachten erstellt und ich mit diesem beim TÜV vorfahren darf?

Hoffe ich konnte mich einigermaßen ausdrücken. Vielleicht meldet sich ja ein 12M18 Besitzer aus Tirol mit dem ich ein bisschen ratschen kann.

Besten Dank schon mal und Grüße aus den Bergen
Michl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Sep 2018 21:05 #28978 von Alpenscania
Alpenscania antwortete auf Inlandüberstellung 12M18
Hallo Michl

Wir können in Tirol schön langsam einen Stammtisch machen.

Ich bin sicher gegangen und habe unseren 12M18 mit einem Tieflader in Vösendorf geholt.
Bei der Typisierung hängt es davon ab was du alles machst wenn der Umbau nicht zu aufwendig ist machen es die Tüvler, bei einem aufwendigen Umbau kann es schon sein das du einen Zivilen Ingenieur zur Unterstützung brauchst.


Gruß Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: MagnusweitwegLetnei

SteyrForum fördern



1169883
HeuteHeute318
WocheWoche1393
MonatMonat11641
AlleAlle1169883
Go to top